Speichern/Laden von DataGridView Inhalt

18/01/2008 - 13:22 von Markus | Report spam
Hallo NG,

Ich habe eine bestehende Applikation die Daten direkt in ein
Datagridview scheibt, also ohne bound Datasource (Ich weiss, nicht
sehr schoen, funktioniert aber tadellos, es musste seinerzeit sehr
schnell gehen).
Nun moechte ich die Daten in ein (z.B. )XML file schreiben um diese
spaeter wieder in das Grid laden zu koennen.
Ich habe etliche Wege gefunden eine Datatable mittels fertigen
WriteXML Methoden zu speichern. Nicht aber ein DataGridview. Kann mir
jemand auf die Spruenge helfen? Gibts in .NET 2.0 da was einfaches?

Danke schonmal,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
19/01/2008 - 09:26 | Warnen spam
"Markus" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich habe eine bestehende Applikation die Daten direkt in ein
Datagridview scheibt, also ohne bound Datasource (Ich weiss, nicht
sehr schoen, funktioniert aber tadellos, es musste seinerzeit sehr
schnell gehen).
Nun moechte ich die Daten in ein (z.B. )XML file schreiben um diese
spaeter wieder in das Grid laden zu koennen.
Ich habe etliche Wege gefunden eine Datatable mittels fertigen
WriteXML Methoden zu speichern. Nicht aber ein DataGridview. Kann mir
jemand auf die Spruenge helfen? Gibts in .NET 2.0 da was einfaches?



Hi Markus,
schalte den virtuellen Modus aus und binde eine DataTable an das Grid. Für
ColumnCount und RowCount musst du in der DataTable nur die betreffenden
Spalten und dann die Anzahl von Datensàtzen einfügen. Da kannst du weiterhin
in die Zellen des Grids schreiben. Vor dem Speichern fürhsrt du ein
EndCurrentEdit aus, damit auch alle daten in der DataSource landen. Die
DataTable fügst du in ein DataSet-Objekt ein (Tables-Auflistung) und
serialisierst das Ganze mit WriteXML.

Viele Gruesse

Peter

Ähnliche fragen