Speichern mittels VBA erstellte Reports

10/02/2009 - 11:22 von ELLINGER WOLFGANG | Report spam
Hallo allseits,

ich erstelle mittels VBA eine Anzahl Reports, ich füge Objekte (images) im
Detailbereich ein. Um die zulàssige Bereichsgrösse nicht zu überschreiten
habe ich die Anzahl dieser Objekte auf 9 begrenzt.

Ist nun die Anzahl der darzustellenden images > als 9 wird eine
entsprechende Anzahl Reports angelegt.

Anlegen der Reports erfolgt mittels "Set r = CreateReport()"

Access legt nun standardmàssig den Report "Bericht1", "Bericht2" .. an

Die Procedur ist so angelegt dass jeder Bericht nach dem Ersatllen auch
gleich umbenannt und gespeichert wird.

SendKeys "%DUBERICHTSNAME" & Trim(Str(Report_nr)) & "{Enter}%DC"
DoCmd.Restore

umbenennen und speichern.

Das funktioniert klaglos wenn nur ein Bericht angelegt wurde da ACCESS
einige Zeit für das umbenennen und speichern benötigt.

Ist nun mehr als ein Bericht angelegt worden, angenommen 4 Berichte, bleiben
die ersten 3 Berichte in der Entwurfsansicht stehen nur der leztete Bericht
wird korrekt umbenannt und gespeichert.

Wer kann ir da weiterhelfen ?

mfg

W.Ellinger
 

Lesen sie die antworten

#1 André Minhorst
10/02/2009 - 11:29 | Warnen spam
Hi,

Am Tue, 10 Feb 2009 11:22:58 +0100 schrieb ELLINGER WOLFGANG:

ich erstelle mittels VBA eine Anzahl Reports, ich füge Objekte (images) im
Detailbereich ein. Um die zulàssige Bereichsgrösse nicht zu überschreiten
habe ich die Anzahl dieser Objekte auf 9 begrenzt.

Ist nun die Anzahl der darzustellenden images > als 9 wird eine
entsprechende Anzahl Reports angelegt.

Anlegen der Reports erfolgt mittels "Set r = CreateReport()"

Access legt nun standardmàssig den Report "Bericht1", "Bericht2" .. an

Die Procedur ist so angelegt dass jeder Bericht nach dem Ersatllen auch
gleich umbenannt und gespeichert wird.

SendKeys "%DUBERICHTSNAME" & Trim(Str(Report_nr)) & "{Enter}%DC"
DoCmd.Restore

umbenennen und speichern.

Das funktioniert klaglos wenn nur ein Bericht angelegt wurde da ACCESS
einige Zeit für das umbenennen und speichern benötigt.

Ist nun mehr als ein Bericht angelegt worden, angenommen 4 Berichte, bleiben
die ersten 3 Berichte in der Entwurfsansicht stehen nur der leztete Bericht
wird korrekt umbenannt und gespeichert.



speichere jeden Bericht direkt nach dem Anlegen und warte danach solange,
bis der entsprechende Bericht vorhanden ist.

Zum Umbenennen und Speichern würde ich eher DoCmd.Save und DoCmd.Rename
verwenden.

Ciao
André


http://www.access-entwicklerbuch.de
http://www.access-im-unternehmen.de

Ähnliche fragen