Speichern von Mail-Anhängen

16/08/2013 - 07:29 von Cornelius Rosenschon | Report spam
Hi,

wenn ich einen Email-Anhang speichern will, dauert es ca. 50 Sek. bis
nach dem Klick auf 'Speichern' das Downloadfenster erscheint und die
Speicherung dann in 1 Sek. ablàuft. Der Taskmanager zeigt wàhrend der
Wartezeit 99% Leerlauf für den Prozessor und keine Programmaktivitàten.

Die Wartezeit ist unabhàngig von der Größe des Anhangs, egal ob es
sich um ein jpg-Bild mit 300 KB, oder um eine Pràsentation mit 3 MB
handelt.

Das war früher nicht so. An welcher Schraube bei Win könnte ich
drehen, um den Download ohne Wartezeit beginnen zu lassen?

(Win XP SP3 home, 2 GB RAM)

Gruß Conny
 

Lesen sie die antworten

#1 Franklin Schiftan
16/08/2013 - 07:56 | Warnen spam
Cornelius Rosenschon schrieb am 16.08.2013 um 07:29 Uhr:


wenn ich einen Email-Anhang speichern will, dauert es ca. 50 Sek.
bis nach dem Klick auf 'Speichern' das Downloadfenster erscheint
und die Speicherung dann in 1 Sek. ablàuft. Der Taskmanager zeigt
wàhrend der Wartezeit 99% Leerlauf für den Prozessor und keine
Programmaktivitàten.

Die Wartezeit ist unabhàngig von der Größe des Anhangs, egal ob es
sich um ein jpg-Bild mit 300 KB, oder um eine Pràsentation mit 3
MB handelt.



Falls mein erster Gedanke, dass möglicherweise irgendeine
"Sicherheits-Software" den Anhang im Hintergrund untersucht, zutreffen
sollte, hàtte ich allerdings doch einen merkbaren Zeitunterschied bei
solch unterschiedlichen Dateigrößen erwartet.

Das war früher nicht so.



Ab wann hat sich das Verhalten denn geàndert? Und was ist jetzt anders
als 'früher'?

Gruß Conny



und tschüss

Franklin

Ähnliche fragen