Speicherzugriff erzeugt Fehler

29/10/2007 - 20:03 von geohei | Report spam
Hallo.

Habe soeben das Windows Update ctupdate4 installiert und die Updates
für Windows und Office heruntergeladen.

Auf dem Rechner (Dell XPS700, Core 2 Duo) ist SP2 installiert. Alles
Festplatten sind NTFS formattiert und laufen unter RAID1 oder RAID5.

Die Patches haben das folgende Format:
windowsxp-kb873376-x86-
enu_5c67061f5227844ef8b5f1eec8596bd2520c542d.exe

Nach jedem Patch erscheint die folgende Meldung:

The instruction "0x10106018" referenced memory at "0x36643166". The
memory could not be "read". Click OK to terminate the program

Auch manuelles Ausführen der Patches produziert diesen Fehler.

Wenn ich den 40-Zeichen Hex Code lösche (genau genommen reichen schon
20 Zeichen löschen) funktioniert die Ausführung des Patches (manuel)
ohne die oben geschilderte Fehlermeldung!

windowsxp-kb873376-x86-enu.exe

Der Pfad in dem der Patch ausgeführt wird, spielt ebenfalls keine
Rolle!

Woran kann das liegen?

Grüße,
 

Lesen sie die antworten

#1 geohei
31/10/2007 - 03:22 | Warnen spam
Hallo.

Ich habe den Fehler gefunden, nachdem ich Backup-Images (Acronis True
Image) von vorherigen Installationen nach und nach aufgespielt habe.

Der Übeltàter war das Logitech SetPoint 2.13b Tool, welches mit der
V500 Cordless Mouse mitgeliefert wird. Ein Update der Software auf
die aktuelle Version 4.00 behob das Problem. Alle Updates liefen
sauber durch.

Keine Ahnung wie das Tool das ctupdate4 blockieren konnte !?

Grüße,

Ähnliche fragen