Speichplatzproblem und Partition

17/12/2008 - 12:10 von Michael Bahlmann | Report spam
Halle Leute,
bekomme seit kurzen stàndig die Meldung, daß nur wenig oder kein
Speicherplatz auf der Partition C: zur verfügung steht. Habe aber weder auf
D: noch auf C: neue Programme installiert. Auf dem Laufwerk C: sind die
Systemprogramme von XP SP 3 installiert.
1. Frage: Was könnte mir diese Systempartition so zubomben?
2. Frage: Wie kann ich nachtràglich die Größen der Partitionen àndern?
Danke in Voraus
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Stotz
17/12/2008 - 12:40 | Warnen spam
"Michael Bahlmann" schrieb ...

bekomme seit kurzen stàndig die Meldung, daß nur wenig oder kein
Speicherplatz auf der Partition C: zur verfügung steht. Habe aber weder
auf
D: noch auf C: neue Programme installiert. Auf dem Laufwerk C: sind die
Systemprogramme von XP SP 3 installiert.
1. Frage: Was könnte mir diese Systempartition so zubomben?



- mit BootVis von MS gespielt,
- Ram aufgerüstet und Ruhezustand aktiviert? Jedes zusàtzlich Installierte
MB brauch dann nàmlich 2,5MB Platz auf der Platte (1,5 für die
Auslagerungsdatei und 1 für den Ruhezustand, d.h. 1GB mehr an Ram braucht
2,5GB Platz auf der Platte)
- jedes installierte Update legt Sicherungskopien der Originaldateien an,
- nicht Ordnungsgemàß gelöschte Temporàre Dateien im Temp-Ordner,
- Systemwiederherstellung zu viel Platz zugeteilt (Standart sind 10%, es
genügen aber 5% völlig)
- IE oder FF Cache: jede Datei (also auch die mit 0-byte) belegen immer
mindestens einen Cluster. Meist sind das 4kb. Und wenn der Cache sehr groß
eingestellt ist (zumindest beim IE ist das so) dann sind das gleich mal
mehrere zig MB die da verbraten werden.

Da kann alles zusammen schonmal mehrer Hundert Megabyte zusammen kommen.

2. Frage: Wie kann ich nachtràglich die Größen der Partitionen àndern?



mit Bordmitteln gar nicht, dafür brauchts z.b. Partition Magic.

Lass doch ganz einfach mal die "Datentràgerwartung laufen", da dürfte schon
einiges frei werden!

Bye Peter

Ähnliche fragen