Spezielle Form der Archivierung

29/03/2010 - 19:48 von André Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

ein Mitarbeiter in unserer Kirchengemeinde hat in seinem
Exchange-Postfach 19000 eMails mit einer Größe von insgesamt 4500 MB. Da
der Mitarbeiter einen PC mit einer Schutzkarte (à la Dr. Kaiser)
verwendet, bleibt der Ordner "Lokale Einstellungen" mit dem
Outlook-Cache bei einem Neustart nicht erhalten, so daß nach jedem
Neustart des Rechners beim ersten Aufruf von Outlook das gesamte
Postfach synchronisiert wird - was bei der Größe ewig dauert.

Nun meine Frage: Kann ich alle Mails die àlter sind als 6 Monate in eine
Art Archivordner (möglichst auf dem Server liegend) verschieben, der
zwar bei Bedarf weiterhin ohne zusàtzlichen Aufwand erreichbar ist, der
aber nicht AUTOMATISCH synchronisiert wird, sondern wirklich nur, wenn
explizit eine Mail aus diesem Archiv öffnen möchte? Die Mails sollen
aber weiterhin auf dem Server liegen. Die normale Archiv-Funktion von
Outlook würde ja in eine lokale PST-Datei archivieren ... DAS will ich
nicht.


Oder alternativ: Was für Auswirkungen hat es eigentlich, wenn ich den
Outlook-CacheModus abschalte?


Danke,
André
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Meier
29/03/2010 - 23:12 | Warnen spam
Hallo André Meyer,

ein Mitarbeiter in unserer Kirchengemeinde hat in seinem
Exchange-Postfach 19000 eMails mit einer Größe von insgesamt 4500 MB.



Das ist ja noch nicht so sehr ein Problem...

Da der Mitarbeiter einen PC mit einer Schutzkarte (à la Dr. Kaiser)
verwendet, bleibt der Ordner "Lokale Einstellungen" mit dem
Outlook-Cache bei einem Neustart nicht erhalten, so daß nach jedem
Neustart des Rechners beim ersten Aufruf von Outlook das gesamte
Postfach synchronisiert wird - was bei der Größe ewig dauert.



DAS hingegen... ;)

Nun meine Frage: Kann ich alle Mails die àlter sind als 6 Monate in
eine Art Archivordner (möglichst auf dem Server liegend) verschieben,
der zwar bei Bedarf weiterhin ohne zusàtzlichen Aufwand erreichbar
ist, der aber nicht AUTOMATISCH synchronisiert wird, sondern wirklich
nur, wenn explizit eine Mail aus diesem Archiv öffnen möchte? Die
Mails sollen aber weiterhin auf dem Server liegen. Die normale
Archiv-Funktion von Outlook würde ja in eine lokale PST-Datei
archivieren ... DAS will ich nicht.



Dann stelle die Archivdatei auf eine Freigabe (wobei das NICHT supportet
ist!).
Alternativ stellst du eine lokale Archivdatei bereit und syncst die
gegen den Server bei der Abmeldung.
Und noch alternativer verschiebst du die Mails manuell in eine PST Datei
deiner Wahl...

Oder alternativ: Was für Auswirkungen hat es eigentlich, wenn ich den
Outlook-CacheModus abschalte?



Dann arbeitet der Benutzer stàndig online (und das willst du nicht)! ;)

Ciao...
Stefan

Ähnliche fragen