Forums Neueste Beiträge
 

spezielle VPN Anwendung

06/11/2008 - 21:23 von Richard Wagner | Report spam
Moin moin allerseits.

Ist es möglich das nur ein bestimmtes Programm eine VPN Verbindung
öffnet, alle anderen Programme sollen ganz normal ins Netz?

Hintergrund: Die Software greift auf einen Videoserver (DH_Regorder)
zu. Dieser Recorder zeichet Überwachungskameras in einer Firma
auf. Der Netzwerk Admin besteht auf VPN.

Das Programm greift aber auch auf Kunden zu welche ganz normal
übers Netzwerk zu erreichen sind.z.B. über Dyndns.Org.
Gesteuert wird das dann in dem Einwahlmenue des jeweiligen Kunden
über die Ziehladresse.

Ist es möglich dem VPN WAN Minniport eine Adresse zuzuortnen, die
man dann als Ziehladresse in dem Kundenmenue eintràgt und so dann
nur bei Anwahl dieses einen Kunden auf VPN zugreift?

Ich suche jetzt schon über eine Woche nach einer Lösung, Google
bietet viel über VPN, aber entweder geht so etwas nicht oder
ich drücke mich zu umstàndlich aus. :-(

Ich hoffe hier kann mir geholfen werden.

Grüße Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Ignatios Souvatzis
07/11/2008 - 14:53 | Warnen spam
Richard Wagner wrote:

Ist es möglich das nur ein bestimmtes Programm eine VPN Verbindung
öffnet, alle anderen Programme sollen ganz normal ins Netz?



Prinzipiell sollte das abhàngig von der Zieladresse zu machen sein
(nicht "abhàngig vom benutzenden Programm"), sofern deine VPN-Software
nicht zu krank ist. (Sprich - das VPN nicht zur Default-Route
machen, sondern nur bestimmte (VPN-interne) Zieladressen da durch
leiten.)

So ein Feature heisst "Routingtabelle" und ist in jeder Netzwerkkomponente
eines Betriebssystems, die etwas auf sich hàlt, eingebaut.

Bei Cisco VPN kann man diese Ausbruchsmöglichkeit per Konfiguration
verhindern, das müsstet ihr dann bleiben lassen.

Details bitte beim Handbuch eurer VPN-Software und bei dem eures
Betriebssystems nachlesen.

Viel Erfolg
Ignatios Souvatzis

Ähnliche fragen