Sphairon Turbolink - Alice Fun

05/03/2008 - 21:33 von Andrea Müller | Report spam
Hallo,

weiß jemand wann es bei Alice das WLAN Sphairon Turbolink Modem gibt?
Von was das abhàngig ist.

Mein Bekannter hat kein WLAN Modem erhalten.

Kann ich bei Alice auch ein Telekom V701 anschließen?
Wie schat das dannmit dem telefonieren aus?

Alice verwendet ja eine andere Technik. Ich brauche keinen Splitter
mehr.

Warum erhàlt der Kunde ein anders MODEM als abgebildet?
http://www.alice-dsl.de/kundencente...index.html

Grüße Andrea


http://www.alice-dsl.de/kundencente...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
05/03/2008 - 22:53 | Warnen spam
"Andrea Müller" schrieb:

weiß jemand wann es bei Alice das WLAN Sphairon Turbolink Modem
gibt? Von was das abhàngig ist.



Das Sphairon gibt es immer dann, wenn Alice Comfort *nicht* verfügbar
ist. Die Verfügbarkeit von Alice Comfort kann man auf
www.alicecomfort.de prüfen.

Mein Bekannter hat kein WLAN Modem erhalten.



Dann kann er sich glücklich schàtzen, denn die WLAN-Lösung von Alice
("Web to go") ist Mist. Dein Bekannter soll lieber das einfache Modem
nehmen und bei Bedarf einen (selbst zu erwerbenden) WLAN-Router daran
anschließen. Im Falle eines Sphairon-Modems muss er darauf achten, dass
er einen Router ohne eigenes Modem anschafft, wie z. B. den DI-524 von
D-Link oder den WGR 614 von Netgear.

Kann ich bei Alice auch ein Telekom V701 anschließen?



Du kannst es dann anschließen, wenn du entweder kein Sphairon-Modem
erhalten hast oder wenn sich im W701V das Modem abschalten làsst.

Wie schat das dannmit dem telefonieren aus?



Wenn du ein Sphairon Turbolink erhalten hast, dann *musst* du dieses
verwenden, denn es wird zwingend benötigt, um über Alice telefonieren
zu können (das W701V kann das Sphairon nicht ersetzen). Du kannst aber
einen externen Router oder eine Telefonanlage an das Sphairon
anschließen. Externe Router lassen sich aber nur dann verwenden, wenn
sie über kein internes Modem verfügen oder sich dieses abschalten
làsst.

Alice verwendet ja eine andere Technik.



Nicht grundsàtzlich, aber du (bzw. dein Bekannter) hast offenbar leider
das Pech, diese "andere Technik" aufs Auge gedrückt bekommen zu haben.

Warum erhàlt der Kunde ein anders MODEM als abgebildet?



Das abgebildete Modem ist die Alice Box, welche nur über
Einzelhandelsketten wie Schlecker oder Tchibo verkauft wird. Es handelt
sich um ein Universalgeràt, welches unabhàngig von der Anschlusstechnik
an allen Alice-Anschlüssen funktioniert und dementsprechend teuer ist.
Wer seinen Alice-Anschluss direkt bei Hansenet bestellt, bekommt
dagegen ein Geràt, welches genau auf die bei ihm zum Einsatz kommende
Anschlusstechnik abgestimmt ist, denn Hansenet kennt ja in diesem Fall
die Adresse des Bestellers und kann die passende Hardware ausliefern.
Da es sich bei dieser Hardware aber nicht um universell verwendbare
Geràte handelt, ist sie billiger.

Kleiner Lesetipp für Alice-Kunden und solche die es werden wollen:
<http://www.hansenet-user-forum.de>.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen