Spiel, Satz und Sieg: Der Smart Tennis Sensor von Sony revolutioniert das Tennisspiel

14/05/2015 - 07:00 von Business Wire
Tennisfans können sich ab sofort die jüngsten Innovationen im Bereich der intelligenten mobilen Technologien zunutze machen, um sie beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu unterstützen. Der SSE-TN1W Smart ...
Spiel, Satz und Sieg: Der Smart Tennis Sensor von Sony revolutioniert das Tennisspiel

Tennisfans können sich ab sofort die jüngsten Innovationen im Bereich der intelligenten mobilen Technologien zunutze machen, um sie beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu unterstützen. Der SSE-TN1W Smart Tennis Sensor von Sony wird mit dem Smart Device des Benutzers verbunden, um seine Tennis-Performance einfacher und genauer denn je aufzuzeichnen. Der Fortschritt des Spielers kann analysiert, überprüft, geteilt und mit konkreten Zielen verglichen werden, um motiviert und am Ball zu bleiben und dem Ziel der perfekten Tennis-Technik mit jedem Training einen Schritt näher zu kommen.

Sony Smart Tennis Sensor (Photo: Business Wire)

Sony Smart Tennis Sensor (Photo: Business Wire)

Das Ass im Ärmel

Sony hat mit dem führenden Hersteller von Tenniszubehör Wilson sowie mit HEAD, Prince und YONEX zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass der intelligente Tennis-Sensor perfekt mit den schlanken, auf Leistung ausgerichteten Schlägern kompatibel ist, die Generationen von Spielern bekannt sind. Dank Sensor-Technologien und einer neu entwickelten Mechanik für die Vibrationsanalyse war die Spiel- und Technikanalyse nie einfacher. Nach dem Aufladen des Sensors muss lediglich die Logo-Abdeckkappe am Schläger entfernt und als Gegenstück ein Befestigungsring am Ende des Schlägergriffs eingesetzt werden, in den der Sensor eingedreht wird. Anschließend muss der Sensor nur noch eingeschaltet werden und die Partie kann beginnen. Das Gerät zeichnet zahlreiche Daten auf, beispielsweise die Anzahl der Schläge, die Aufprallstelle des Balls auf dem Schläger, den Schlagtyp, die Schlaggeschwindigkeit sowie Tempo und Spin des Balls.

Vollständig aufgeladen hält der SSE-TN1W 180 Minuten1 und ermöglicht somit die Analyse von ganzen Matches, ohne Unterbrechung. Die Spieldaten können in Echtzeit oder nach Ende des Spiels abgerufen werden. Hierzu wird der Tennis-Sensor einfach an ein Smartphone oder ein Tablet2 angeschlossen, um die aufgezeichneten Daten kabellos zu übertragen und über die Smart Tennis Sensor-App, die kostenlos bei Google Play oder im App Store heruntergeladen werden kann, darauf zuzugreifen. Die App kann Ballwechsel aufzeichnen und erlaubt eine synchrone Video-Daten-Aufzeichnung des Spiels, sodass die Daten bei der späteren Auswertung einem bestimmten Teil des Spiels oder der Trainingseinheit zugeordnet werden können. Spieler und Trainer können die Schlagdaten außerdem in Echtzeit auf einer Smart Watch3 sowie auf einem Smartphone oder einem Tablet verfolgen. Sie müssen den Platz nicht verlassen, um Daten auszuwerten, und erhalten Tipps in Echtzeit.

Tennispartien analysieren, überprüfen und teilen

Die Smart Tennis Sensor-App ermöglicht eine vielfältige Auswertung und Verwendung der aufgezeichneten Daten. Der Spieler kann Übersichten einsehen, aktuelle und ältere Daten analysieren und Ziele festlegen, um seinen Fortschritt über lange Zeiträume zu verfolgen. Die Visualisierung der aufgezeichneten Daten ermöglicht ein deutlich besseres Verständnis der Stärken und Verbesserungspunkte. Erfolge können mit Freunden geteilt und in sozialen Medien veröffentlicht werden, um andere über die schnellen persönlichen Fortschritte zu informieren.

Mit der Zeitlupenwiedergabe und Überlagerung von Bildabfolgen4 kann jeder Sekundenbruchteil genau unter die Lupe genommen werden, um im Detail herauszufinden, wie die Technik des Spielers verbessert werden kann.

Marc DiPizzo, Vertrieb und Marketing Europa, kommentiert: „Das Einsetzen des Sony Smart Tennis Sensors ist kinderleicht und erfordert keinerlei störende oder unbequeme Ausrüstung, sodass sich der Spieler auf das Wesentliche konzentrieren kann - sein Match. Nach dem Spiel können Daten und Analyse verwendet werden, um die Technik für das nächste Mal zu verbessern.“

Der Smart Tennis Sensor ist ab dem 14. Mai 2015 bei Einzelhändlern, die die Marke Wilson führen, erhältlich: http://www.wilson.com/en-us/international/.

Weitere Informationen zum Smart Tennis Sensor von Sony stehen Ihnen hier zur Verfügung: http://www.sony.de/electronics/smart-tennis-sensors/sse-tn1w

Auch beim Wechsel des Schlägers kann der Sensor jederzeit bequem mit allen aufgezeichneten Daten auf ein anderes kompatibles Schlägermodell übertragen werden. Somit wird der Smart Tennis Sensor von Sony langfristig zu einem treuen Partner bei der sportlichen Entwicklung des Spielers.

Der Smart Tennis Sensor von Sony ist offiziell vom Tennisweltverband International Tennis Federation (IFT) für die Verwendung bei Turnieren zugelassen.

1 Ohne Bluetooth, ausgehend von 500 Treffern/Schlägen pro Stunde
2 Anforderung: ab Android 4.1; ab iOS6.1
3 ab Android Wear™
4 Erfordert die externe MotionShot-App, die kostenlos im Android GooglePlay Store heruntergeladen werden kann.

Contacts :

Hopscotch Europe
Laura Neuber, +49 89 22 06 11 74
lneuber@hopscotch.eu
oder
Sony Europe
Lucie Speciale, Corporate Communications
Lucie.speciale@eu.sony.com


Source(s) : Sony

Schreiben Sie einen Kommentar