Spieltheorie: Wurstduell

31/10/2010 - 08:46 von jms | Report spam
Bei stefan raab gibt es ein spiel "wurstduell": 2 spieler spielen gegeneinander,
jeder bekommt einen gleich grossen ring fleischwurst. es werden mehrere runden gespielt. in jeder runde schneiden die spieler
verdeckt ein stück wurst ab. wer dann das grössere stück abgeschnitten hat, bekommt 1 punkt. wer zuerst 5 punkte hat, gewinnt.

gibt es bei diesem spiel eine empfehlenswerte strategie? was würde dabei rauskommen, versch. programmierer ein programm schreiben sollen, das dieses spiel spielt?

martin

ps: das erinnert mich ein bisschen an http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Ev...ooperation
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
31/10/2010 - 17:59 | Warnen spam
On 31 Okt., 08:46, jms wrote:
Bei stefan raab gibt es ein spiel "wurstduell": 2 spieler spielen gegeneinander,
jeder bekommt einen gleich grossen ring fleischwurst. es werden mehrere runden gespielt. in jeder runde schneiden die spieler
verdeckt ein stück wurst ab. wer dann das grössere stück abgeschnitten hat, bekommt 1 punkt. wer zuerst 5 punkte hat, gewinnt.

gibt es bei diesem spiel eine empfehlenswerte strategie? was würde dabei rauskommen, versch. programmierer ein programm schreiben sollen, das dieses spiel spielt?

martin

ps: das erinnert mich ein bisschen anhttp://de.wikipedia.org/wiki/Die_...ooperation



Ohne Mathe zu berechnen.
Ich würde schauen ob der Ring mehr als 5 Würste hat.
Wenn ja würde ich zu Begin 2 Würste abschneiden.
Darf man schauen was der andere abgeschnitten hat ?

Ähnliche fragen