[Spitzfindigkeiten]

26/02/2014 - 18:20 von Johannes Leckebusch | Report spam
Es juckt mich ja, eine [OS] Dachneigungen anzuzetteln, um die
Genauigkeit Eurer fotografischen Blickurteile auszutesten.

Anlass: Dem zurückgetreten wordenen Landrat von Miesbach wird u. a.
Verletzung von Bauvorschriften bzw. Genehmigungen an seinem Eigenheim
vorgeworfen und deswegen ermittelt. Darunter, so der B5-Sprecher, sei
die Dachneigung um 1° abweichend (gegenüber der Bauvorschrift).

Mit freundlichen Grüßen: Johannes Leckebusch (AR1)

http://johannes-leckebusch.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Roesener
26/02/2014 - 19:54 | Warnen spam
Johannes Leckebusch wrote:

Anlass: Dem zurückgetreten wordenen Landrat von Miesbach wird u. a.
Verletzung von Bauvorschriften bzw. Genehmigungen an seinem Eigenheim
vorgeworfen und deswegen ermittelt. Darunter, so der B5-Sprecher, sei
die Dachneigung um 1° abweichend (gegenüber der Bauvorschrift).



Du zerstörst meine Vorurteile. :-)

Ein Verwandter und ich haben gleichzeitig gebaut; er in einer Stadt
in Bayern *) und ich in Düsseldorf. Was ich hier an Nickeligkeiten
erlebt habe - da wàre wohl auch eine 1° Abweichungen beanstandet
worden - war schlimm und da habe ich den Verwandten wirklich beneidet.
Was er alles wàhrend der Bauausführung (mit viel Eigenleistung)
geàndert hat, wàre hier niemals durchgegangen.

Das waren u.a. Dachneigung, Stàrke der Dachbalken, 'mal eben einen
Stein höher gemauert' usw. Alles vom Stadtbaumeister nachtràglich
abgesegnet...

*) Ich nenne die Stadt nicht, vielleicht ist der Stadtbaumeister ja
noch im Amt.

Jürgen

Ähnliche fragen