Sporadisches Hängen des Systems für einige Sekunden

28/10/2007 - 14:53 von Hotkey | Report spam
Hallo zusammen,

seit ca. 2 Wochen habe ich ein problem mit meinem vista ultimate (64Bit).
Das System hàngt in unregelmàßigen Abstànden komplett für einige Sekunden.
In diesen Sekunden ist keine Eingabe möglich, der Sound ,sofern grade einer
abgespielt wird, hàngt und selbst der Cursor dreht sich nicht mehr, sofern
dieser grade den drehenden Wartestatus hat.

Das Problem tritt unregelmàßig auf, direkt nach dem Booten hàufiger und
mehrmals pro Minute - spàter dann seltener.
In jeden Fàllen làuchtet die Diode für Festplatten aktivitàt.

Ich habe zunàchst auf eine defekte Platte (S-ATA, 8 Monate alt) getippt,
aber von meinem XP System, welches auf einer anderen Platte installiert ist,
klappt der Zugriff einwandfrei. Ich habe dann sogar über virtual Box eine
Linux Distribution in die Vista Platte installiert und auch dieses System
arbeitet einwandfrei. Ein tool welches die SMART Werte der Platte ausliest
zeigt ebenfalls keine auffàlligen Werte.

Ich habe dann zunàchst die Chipsatz und Grafiktreiber neu installiert (MSI
Mainboard mit NForce 4 Chipsatz), leider ohne erfolg. Danach habe ich
Kaspersky deinstalliert (damit hatte ich unter XP ab und an Probleme), doch
auch dies hat nicht geholfen.
Ich tippe irgendwie auf ein Treiberproblem, weiss aber dennoch nicht weiter.
Von MSI gibt es für mein Mainboard keine Vista 64 Bit Treiber, aber das
System lief ja vorher ein halbes Jahr auch einwandfrei.
Da die Probleme auch nach einem Vista Update auftauchten bin ich dennoch
sicher, dass es sich um ein Treiberproblem handelt.

Ich bin wirklich ratlos, und hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Mein System:
AMD X2 3800 DualCore
MSI K8 Neo (Nforce 4)
2GByte Speicher (speichertest erfolgreich)
2 IDE Platten (Windows XP und Storage) und eine S-ATA Platte (Samsung,
250GB, Vista Home)
Dazu 2 IDE optische Laufwerke.

Viele Grüße und Dank im Voraus

Hotkey
 

Lesen sie die antworten

#1 Erich Seidenschmiedt
28/10/2007 - 15:07 | Warnen spam
hi, Dein Problem ist mir (leider) nicht unbekannt. Ich habe ein àhnliches
Problem mit Vista Home Edition. In unregelmàßigen Abstànden, das kann sein
1-2 mal pro Stunde oder auch nur einmal in 2 Tagen, friert das System
vollkommen ein, und zwar gleich für ca. 3-5 Minuten, und làuft dann
reibungslos wieder weiter (außer das die Systemuhr danach um genau diese
Minuten hinten geblieben ist und manuell nachgestellt werden muß).
Bios-Update für mein Foxconn-MB, zeitweilige Entfernung von Antivirustools
etc. hat alles nichts gebracht. Bin ziemlich verzweifelt, habe aber bereits
desöfteren von solchen Problemen mit Vista gehört und denke, es ist ein
Vista-Bug.
Gruß Erich

Ähnliche fragen