Spotlight im Windows-Netzwerk nutzen

22/09/2009 - 17:51 von Simone Winkler | Report spam
Moin,

ich habe ein MacBook mit OS X 10.5. Dies benutze ich an diversen
Orten, unter anderem in meinem Büro. Dort dient es als Client in einem
Windowsnetzwerk (Smallbusinessserver 2003). Auf die dort zur Verfügung
stehenden Netzwerklaufwerke kann ich mit dem Finder zugreifen, würde
sie aber auch gern von Spotlight indizieren lassen.

Frage: Was muss ich dafür tun?

Besten Dank
Simone

PS: Die Kollegen mit ihren Windowsrechnern wollen sich gerade Copernic
für 60 $ pro Lizenz kaufen um genau diese Funktionalitàt zu erreichen.
Ich will das nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
24/09/2009 - 18:52 | Warnen spam
Simone Winkler wrote:

Hallo.

ich habe ein MacBook mit OS X 10.5. Dies benutze ich an diversen
Orten, unter anderem in meinem Büro. Dort dient es als Client in einem
Windowsnetzwerk (Smallbusinessserver 2003). Auf die dort zur Verfügung
stehenden Netzwerklaufwerke kann ich mit dem Finder zugreifen, würde
sie aber auch gern von Spotlight indizieren lassen.

Frage: Was muss ich dafür tun?



Offiziell geht das gar nicht, Apple unterstützt das nicht.


Per Kommandozeile kann man das erzwingen, siehe z.B. hier:

http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID73997

oder da:

http://forums.apple-group.com/archi...-3679.html


Aktueller Stand, auch mit 10.6: Es muß eigentlich ein AFP-
Service von Apple sein, sonst geht Spotlight im Netzwerk
nicht.


Besten Dank
Simone



Bitte sehr.


PS: Die Kollegen mit ihren Windowsrechnern wollen sich gerade Copernic
für 60 $ pro Lizenz kaufen um genau diese Funktionalitàt zu erreichen.
Ich will das nicht.




Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de
** Mac OS X 10.6 Snow Leopard - 28. August 2009 - http://www.apple.de **

Ähnliche fragen