Sprache (Locale) beim Kompilieren?

20/03/2014 - 12:12 von Ansgar Strickerschmidt | Report spam
Hallo NG,

ich hab's schonmal gewusst, aber wieder vergessen:
welche Parameter legen denn Dinge wie Sprache und Datumsformat beim
Kompilieren (also beim "make") fest?

Ansgar

*** Musik! ***
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Waitzmann
20/03/2014 - 17:22 | Warnen spam
"Ansgar Strickerschmidt" writes:

ich hab's schonmal gewusst, aber wieder vergessen:
welche Parameter legen denn Dinge wie Sprache und Datumsformat beim
Kompilieren (also beim "make") fest?



Nicht nur bei „make“, sondern bei vielen Kommandos, legen bestimmte
Umgebungsvariablen solche Kategorien wie die Sprache, in der Fehlermeldungen
ausgegeben werden, das Datumsformat, das Zahlenformat, das Wàhrungsformat,
u.a. fest.

Das Kommando

$ locale

zeigt dir, welche das sind, und, welchen Wert sie momentan haben. Schau
auch im Manual‐Page locale(1) nach.

Die Umgebungsvariablen haben verschiedene Prioritàten:

Die Umgebungsvariable „LC_ALL“ gilt für alle Kategorien hat die höchste
Prioritàt. Wenn diese Variable vorhanden ist und einen nicht‐leeren
Inhalt hat, spielen die Variablen mit niedrigerer Prioritàt keine Rolle
mehr.

Die zweithöchste Prioritàt haben die weiteren Variablen, die mit „LC_“
beginnen. Von denen gibt es für jede Kategorie eine eigene. Mit ihnen
lassen sich die verschiedenen Kategorien auf verschiedene Sprachen
einstellen, etwa: deutsche Meldungen, aber Zahlen mit Dezimalpunkt statt
‐Komma. Sie spielen nur eine Rolle, falls „LC_ALL“ nichts bestimmt
(s. o.). Falls so eine Variable nicht definiert ist oder nur einen
leeren Inhalt hat, dann folgt mit niedrigster Prioritàt die

Umgebungsvariable „LANG“. Sie beeinflusst jede Kategorie, aber jeweils
nur, falls die „LC_“‐Variablen nichts anderes bestimmen.

Für Fehler‐ und andere Meldungen ist die Variable
„LC_MESSAGES“ zustàndig, für Datumsangaben die Variable „LC_TIME“.

Die Variable „LC_CTYPE“ bestimmt den Zeichensatz, der jeweils dafür verwendet
wird.

Wenn Sie mir E-Mail schreiben, stellen | When writing me e-mail, please put my
Sie bitte meine E-Mail-Adresse mit Vor- | e-mail address together with my full
u. Nachnamen ins To- oder Cc-Feld, etwa | name into the To- or CC-header, like
To: Helmut Waitzmann

Ähnliche fragen