Sprache wechselt im Dokument

26/03/2009 - 22:10 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich habe von einer Bekannten ein Dokument erhalten, das lt.
Eigenschaften im Word97/2003-Format erstellt worden ist. Die letzten
Absàtze sind aber aus unerfindlichen Gründen auf US-Englisch formatiert.
Wenn ich den Cursor in so einen Absatz reinstelle, kriege ich bei meinem
Word 2007 zwar beim Rechtsklick die Möglichkeit geboten, Deutsch
anzuklicken, aber es wird dann trotzdem die Rechtschreibprüfung für
US-Englisch verwendet. Markiere ich den ganzen Absatz, wird mir die
Option Sprache nicht mehr angeboten.

Wie kann ich für diese Absàtze die Sprache einstellen?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/03/2009 - 21:30 | Warnen spam
Hallo Richard,

"Richard Fonfara" schrieb

ich habe von einer Bekannten ein Dokument erhalten, das lt. Eigenschaften
im Word
97/2003-Format erstellt worden ist. Die letzten Absàtze sind aber aus
unerfindlichen Gründen auf US-Englisch formatiert. Wenn ich den Cursor in
so einen Absatz reinstelle, kriege ich bei meinem Word 2007 zwar beim
Rechtsklick die Möglichkeit geboten, Deutsch anzuklicken, aber es wird
dann trotzdem die Rechtschreibprüfung für US-Englisch verwendet.



Sprache ist kein Absatz-, sondern ein Zeichenformat.

Markiere ich den ganzen Absatz, wird mir die Option Sprache nicht mehr
angeboten.



Du kannst die Sprache weder über die Statusleiste àndern, noch über die
Registerkarte "Überprüfen" und dann "Dokumentprüfung | Sprache festlegen"?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen