Sprachenbeliebtheit (ohne privat?)

15/04/2015 - 08:09 von Hermann Riemann | Report spam
Nach Tiobe soll Java die beliebteste Sprache sein.

http://heise.de/-2602669


So recht mag ich das nicht glauben.

Privat habe ich Java unter "Investionssperre"
wegen mangelnder Nutzungsabschàtzung gesetzt.
( Wie früher Pascal, nachdem ich C kennengelernt habe)

Bei mir steht auf Platz 1 Python
danach mit Abstand C
danach mit erheblichen Abstand JavaScript.
danach mit Abstand bash.

Auf der Kandidatenliste stehen (wieder) lisp.
widerstrebend vielleicht perl,
möglicherweise, da ich Nutzen schlecht abschàtzen kann, Lua und C++.
Entfernt kàmen auch Ruby und ki-Sprachen außer lisp in Frage.

Hermann
der die meisten privaten Programme in C geschrieben hat

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Frey
15/04/2015 - 13:37 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:
Nach Tiobe soll Java die beliebteste Sprache sein.



Wo steht da "beliebteste"?


http://heise.de/-2602669

So recht mag ich das nicht glauben.

Privat habe ich Java unter "Investionssperre"
wegen mangelnder Nutzungsabschàtzung gesetzt.
( Wie früher Pascal, nachdem ich C kennengelernt habe)

Bei mir steht auf Platz 1 Python
danach mit Abstand C
danach mit erheblichen Abstand JavaScript.
danach mit Abstand bash.

Auf der Kandidatenliste stehen (wieder) lisp.
widerstrebend vielleicht perl,
möglicherweise, da ich Nutzen schlecht abschàtzen kann, Lua und C++.
Entfernt kàmen auch Ruby und ki-Sprachen außer lisp in Frage.

Hermann
der die meisten privaten Programme in C geschrieben hat




Und was ist jetzt deine Frage?
Und was hat dies mit Pascal zu tun?

Matthias

Ähnliche fragen