Sprachwahl Out of Office Abwesenheitsnotiz

02/06/2008 - 11:48 von Ingo Drogi | Report spam
Hallo,
Wir setzen in einer internationalen Umgebung Exchange 2007 (noch gemischt
mit 2003) ein.
e-mail Client ist Outlook2003
Ich stelle im message tracking fest das von diversen MailBoxen bei
Aktivierung des Abwesenheitsagenten untern und extern teilweise Out of
Office: und Abwesend: Messages verschickt werden.
Hierbei ist keine Regel zu erkennen.
Geprüfft bisher Spracheinstellung der Benutzer im Outlook, Mailbox setting
Languages.
egal welche Settings aktiv sind es gibt in eine aktivierten Zeitraum immer
solche als auch solche Betreffzeilen.
Meine Frage woran mach Exchange (2003/2007) fest mit welcher Sprache die
automatische Beantwortung erfolgt.
Oder kann man Organisationweit z.B. Out of Office einstellen.
Die Exchange Server sind englisch installiert, Benutzer haben sowohl en-US
als auch de-DE Outlook Installationen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
04/06/2008 - 12:41 | Warnen spam
Hi Ingo,

die Sprachauswahl haengt auch mit den Einstellungen im Outlook zusammen,
welches standardmaessig verschiedene Sprachen unterstuetzt und in
Abhaengigkeit, welche Office-Spracheinstellung aktiviert ist, bestimmte
Sprachen unterstuetzt. Unter den folgenden Link sind naehere Informationen
zum Thema beschrieben.

"Informationen ueber Lesen und Senden von Nachrichten in anderen Sprachen"
http://office.microsoft.com/de-de/o...3565261031
Folgende und auch weiterfuehrende Informationen sind dem Link zu entnehmen:
"Die Vorgehensweise beim Codieren von Nachrichten in Outlook hàngt von der
verwendeten Version von Microsoft Internet Explorer ab. Bei Internet
Explorer, Version 5.5 oder höher, wertet Outlook den Text in der Nachricht
aus, wàhlt automatisch die Codierung aus, mit der alle Zeichen in der
Nachricht angezeigt werden können, und markiert anschließend die Nachricht
mit der jeweiligen Information."


"Aendern der Sprache einer Nachrichtenkopfzeile":
http://office.microsoft.com/de-de/o...3565261031
Im Link ist folgendes zu beschrieben: "Microsoft Outlook ist darauf
voreingestellt, die Nachrichtenkopfzeile (mit den Feldern Von, An, Gesendet
und Betreff) von Antworten und weiterzuleitenden Nachrichten in Englisch
anzuzeigen. Dies ist deshalb erforderlich, weil eine Kopfzeile in einer
anderen Sprache nicht ordnungsgemàß angezeigt wird, wenn der Empfànger der
Nachricht nicht die entsprechenden Microsoft Office-Spracheinstellungen
aktiviert hat."

MfG

Anke


"Ingo Drogi" <Ingo wrote in message
news:
Hallo,
Wir setzen in einer internationalen Umgebung Exchange 2007 (noch gemischt
mit 2003) ein.
e-mail Client ist Outlook2003
Ich stelle im message tracking fest das von diversen MailBoxen bei
Aktivierung des Abwesenheitsagenten untern und extern teilweise Out of
Office: und Abwesend: Messages verschickt werden.
Hierbei ist keine Regel zu erkennen.
Geprüfft bisher Spracheinstellung der Benutzer im Outlook, Mailbox setting
Languages.
egal welche Settings aktiv sind es gibt in eine aktivierten Zeitraum immer
solche als auch solche Betreffzeilen.
Meine Frage woran mach Exchange (2003/2007) fest mit welcher Sprache die
automatische Beantwortung erfolgt.
Oder kann man Organisationweit z.B. Out of Office einstellen.
Die Exchange Server sind englisch installiert, Benutzer haben sowohl en-US
als auch de-DE Outlook Installationen.

Ähnliche fragen