Sprung zu letztem Bearbeitungspunkt

21/10/2009 - 10:13 von Frank Peters | Report spam
Hallo,

speichert Word (2003) eigentlich den letzten Bearbeitungspunkt
(Cursorposition) mit? Und kann man nach dem (Wieder-)Öffnen dorthin
springen?

Oder muss man sich jeden Morgen neu (wenn man wie ich gerade an einer
làngeren Arbeit sitzt) zur "Arbeitsstelle" durchsuchen?

(Natürlich könnte man das auch manuell regeln: Man gibt vor dem Speichen
an der Cursorposition "$$$$$" ein und sucht diese Marke dann nach dem
Öffnen wieder. Aber vielleicht geht's ja doch einfacher ...)

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
21/10/2009 - 11:30 | Warnen spam
Hallo Frank

Frank Peters wrote:
speichert Word (2003) eigentlich den letzten Bearbeitungspunkt
(Cursorposition) mit? Und kann man nach dem (Wieder-)Öffnen dorthin
springen?



in der Regel: ja, mittels Application.GoBack bzw. SHIFT-F5 kommst Du
dort hin.


Oder muss man sich jeden Morgen neu (wenn man wie ich gerade an einer
làngeren Arbeit sitzt) zur "Arbeitsstelle" durchsuchen?



erst wenn Du Word 2007 hast ... :-]

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen