SPS2003 und Datenbankwiederherstellung auf anderem Server mit SQL2005

09/05/2008 - 16:12 von Karsten Gothe | Report spam
Hallo,

uns ist heute leider der Datenbank-Server (SQL-Server 2000 Standard) mit den
Datenbanken für den SPS2003 gestorben.

Anfànglich dachte ich, dass es reciht die Datenbanken auf einem vorhandenen
SQL-Server 2005 wiederherzustellen und über die Zentraladministration den
Datenbankserver zu àndern. Bei der Konfigdatenbank ging es aber nicht.
Nachdem ich dann schlussendlich den SharePoint-Service-Account am DB-Server
in der obersten Ebene eingerichtet hatte, kam zumindest in der
Zentraladministration keine Fehlermeldung mehr.

Aktuell bekomme ich aber beim Aufruf des Portals die folgende Fehlermeldung:
"Eine Verbindung zur Datenbank kann nicht hergestellt werden. Prüfen Sie, ob
die Verbindungsinformationen korrekt sind und stellen Sie sicher, dass der
Datenbankserver verfügbar ist."

Anzumerken wàre, dass der Web-Server und der SQL-Server auf verschiedenen
Maschinen installiert ist.
Die Logs verweisen immer noch auf den alten nicht mehr vorhandenen Server.
Leider habe ich bisher nicht herausgefunden, an welchen Stellen noch der
alte DB-Server durch den neuen DB-Server ersetzt werden muss :-(.

Ich dank für jegliche Hilfe.

Karsten aus Nürnberg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Kirsten
10/05/2008 - 12:43 | Warnen spam
Als schnellen Workaround (nicht Lösung!) würde ich auf dem SPS in
%windir%\system32\etc\hosts eintragen:

<Name des alten Servers> <IP des neuen Servers>

Damit gehen Requests an den neuen Server, auch wenn intern der alte
angefragt wird.

Grüße aus DD
UK

"Karsten Gothe" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

uns ist heute leider der Datenbank-Server (SQL-Server 2000 Standard) mit
den Datenbanken für den SPS2003 gestorben.

Anfànglich dachte ich, dass es reciht die Datenbanken auf einem
vorhandenen SQL-Server 2005 wiederherzustellen und über die
Zentraladministration den Datenbankserver zu àndern. Bei der
Konfigdatenbank ging es aber nicht. Nachdem ich dann schlussendlich den
SharePoint-Service-Account am DB-Server in der obersten Ebene eingerichtet
hatte, kam zumindest in der Zentraladministration keine Fehlermeldung
mehr.

Aktuell bekomme ich aber beim Aufruf des Portals die folgende
Fehlermeldung:
"Eine Verbindung zur Datenbank kann nicht hergestellt werden. Prüfen Sie,
ob die Verbindungsinformationen korrekt sind und stellen Sie sicher, dass
der Datenbankserver verfügbar ist."

Anzumerken wàre, dass der Web-Server und der SQL-Server auf verschiedenen
Maschinen installiert ist.
Die Logs verweisen immer noch auf den alten nicht mehr vorhandenen Server.
Leider habe ich bisher nicht herausgefunden, an welchen Stellen noch der
alte DB-Server durch den neuen DB-Server ersetzt werden muss :-(.

Ich dank für jegliche Hilfe.

Karsten aus Nürnberg



Ähnliche fragen