SPSS2007 Wiederherstellung nach Plattencrash

12/07/2008 - 17:34 von Walter Auernig | Report spam
Hallo!
Bin ein wenig frustriert:
Hatte einen Plattencrash - auch der Spiegelplatte, Motherboard, CPU: nach
Blitzeinschlag alles kaputt.
Habe nun neuen Server aufgesetzt - diesmal W2008 x64, dann den Sharepoint
2007 SP1 installiert; alles gepatcht. Nun dachte ich, ich nehme die
Sicherung des SPSS (habe eine tàgliche Sicherungdes SPSS als Schedule im
SPSS eingetragen und die wurde auch immer durchgeführt auf eine andere
Maschine) und führe eine Wiederherstellung durch.
Damit fing die Crux an: der neue Server heißt anders als der alte; also
Wiederherstellung mit neuer Konfigurationsdatei. Hat alles soweit geklappt,
nachdem ich für alle Datenbanken neu Namen eingetragen hatte.
Aber die Daten, Listen, Dokumentenbibliotheken, Websites; MySites: alles
nicht zu finden.

Wie kann ich das alles wieder rekonstruieren?

Danke für die Hilfe
Walter Auernig
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Östreich
15/07/2008 - 11:35 | Warnen spam
Walter Auernig schrieb:
Hallo!
Bin ein wenig frustriert:
Hatte einen Plattencrash - auch der Spiegelplatte, Motherboard, CPU:
nach Blitzeinschlag alles kaputt.
Habe nun neuen Server aufgesetzt - diesmal W2008 x64, dann den
Sharepoint 2007 SP1 installiert; alles gepatcht. Nun dachte ich, ich
nehme die Sicherung des SPSS (habe eine tàgliche Sicherungdes SPSS als
Schedule im SPSS eingetragen und die wurde auch immer durchgeführt auf
eine andere Maschine) und führe eine Wiederherstellung durch.
Damit fing die Crux an: der neue Server heißt anders als der alte; also
Wiederherstellung mit neuer Konfigurationsdatei. Hat alles soweit
geklappt, nachdem ich für alle Datenbanken neu Namen eingetragen hatte.
Aber die Daten, Listen, Dokumentenbibliotheken, Websites; MySites: alles
nicht zu finden.

Wie kann ich das alles wieder rekonstruieren?



Hallo Walter,

hatte auch mal einen schweren fehler gemacht beim umbenennen der Server
;( und musste dann alles wieder rekonstruieren zummindest die
musste ich neu aufbauen.

http://www.sharepointblogs.com/wirk...abase.aspx

Und so hàtte ich damals vorgehen sollen:
http://www.sharepointblogs.com/mirj...erver.aspx

Gruß
Thomas

Ähnliche fragen