Forums Neueste Beiträge
 

Spülmaschine läuft nicht ab

04/12/2007 - 10:25 von Bettina Wendt | Report spam
Hallo,

gestern abend habe ich meine Spülmaschine (Functionica GSI640) geöffnet,
und der ganze Bodenraum ist voller Wasser.

Wahrscheinlich ist nur irgendwas verstopft.
Weiß jemand, wie ich da vorgehen kann? Habe schon einen Filter aus dem
Wasser gezogen, aber es làuft nicht ab. Da gibt es noch einen anderen
Drehverschluss, aber den habe ich mich nicht getraut zu öffnen. Könnte
sein, dass da das Salz reinkommt. Nicht dass mir das Wasser dann dadurch
irgendwo in die Elektronik der Maschine làuft..

Vielen Dank für jeden Tipp !!!
Bettina
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
07/12/2007 - 18:53 | Warnen spam
Bettina Wendt wrote:
Hallo,

gestern abend habe ich meine Spülmaschine (Functionica GSI640) geöffnet,
und der ganze Bodenraum ist voller Wasser.

Wahrscheinlich ist nur irgendwas verstopft.
Weiß jemand, wie ich da vorgehen kann? Habe schon einen Filter aus dem
Wasser gezogen, aber es làuft nicht ab. Da gibt es noch einen anderen
Drehverschluss, aber den habe ich mich nicht getraut zu öffnen. Könnte
sein, dass da das Salz reinkommt. Nicht dass mir das Wasser dann dadurch
irgendwo in die Elektronik der Maschine làuft..

Vielen Dank für jeden Tipp !!!




Am besten gut horchen, ob beim Abpumpen auch die Pumpe laeuft. Ich
glaube, in Deutsch heisst sie Laugenpumpe. Wenn es brummt und nichts
fliesst, ist meist der Abfluss verstopft. Wenn nichts brummt, ist i.d.R.
entweder die Programmiereinheit, die Pumpe selbst oder das Kabel dorthin
defekt, in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit. Bei unserer droht
sich ersteres langsam an, man muss oefter am Drehschalter wackeln, bis
Wasser einlaeuft.

Murphy's Gesetz: Es geht fast immer das teuerste Teil kaputt, bei
Spuelmaschinen die Programmiereinheit.

Tip: Immer alle angeschriebenen Newsgroups auch im "Follow up"
eintragen, sonst wissen Leute nicht, ob schon jemand die gleiche Antwort
gab (bei mir stand gar keine Antwort, weil de.sci.electronics nicht im
Follow up war)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen