SQL 2005 32Bit oder 64Bit

05/09/2007 - 08:40 von Peter Leitner | Report spam
Hallo zusammen,
ich brauch mal eure Meinung zu folgender Sachverhalt:

Wir wollen einen neuen MS SQL 2005 Server in Betrieb nehmen. Die Maschine
wird unter VMware ESX laufen. Aus der Maschine soll nur der SQl Server laufen.

Frage was sollte man einsetzen, die 32 Bit oder die 64 Bit Version des SQl
Servers. Habe ich mit der 64 Bit Version bei großen Tabellen/Indices einen
Geschwindigkeitsvorteil? Klar ist, dass die Arbeitsspeichergröße stimmen muß.

Gruß Peter Leitner
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
05/09/2007 - 10:26 | Warnen spam
Hallo Peter

Peter Leitner wrote:
Wir wollen einen neuen MS SQL 2005 Server in Betrieb nehmen. Die Maschine
wird unter VMware ESX laufen. Aus der Maschine soll nur der SQl Server
laufen.

Frage was sollte man einsetzen, die 32 Bit oder die 64 Bit Version des SQl
Servers. Habe ich mit der 64 Bit Version bei großen Tabellen/Indices einen
Geschwindigkeitsvorteil? Klar ist, dass die Arbeitsspeichergröße stimmen
muß.



Ich würde gleich auf die 64-bit Version gehen. Damit bist Du auf SQL2008
vorbereitet, der ARAIK nur als 64-bit Version erhàltlich sein wird.

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen