SQL 2005 Standard Deinstall schlägt fehl...

29/01/2009 - 17:12 von Harald Haas | Report spam
Hi zusammen,

habe lokal auf Win XP SP 3 ein SQL-Server ohne Instalnz
installiert, um als Domànen Admin mittels dem SQL Server
Management Studio auf die Instanzen zugreifen zu können, die
dann auf einem tatsàchlichen Server liegen...
Also rein zur Administration!

Jetzt brauch ich die Installation lokal nicht mehr und
möchte die Installation deinstallieren!

Jedoch weit gefehlt - außer dem Fenster von der
Installationsroutine, welches mir sagt, das SQL Server Setup
die Konfiguration des Computers scannt, passiert seit
Stunden nichts mehr!
Ich kann dieses fenster, was auch als offenes Programm im
taskManager zu sehen ist, darüber beenden aber das löst das
Problem nicht!

Was kann ich tun, um die Deinstallation erfolgreich
abzuschließen???

MfG
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
29/01/2009 - 17:59 | Warnen spam
Hallo Harald,

Harald Haas schrieb:
habe lokal auf Win XP SP 3 ein SQL-Server ohne Instalnz
installiert, um als Domànen Admin mittels dem SQL Server
Management Studio auf die Instanzen zugreifen zu können, die
dann auf einem tatsàchlichen Server liegen...
Also rein zur Administration!



Dafür hàtte die Installation der Arbeitsstationskomponenten
gereicht.
Jedoch weit gefehlt - außer dem Fenster von der
Installationsroutine, welches mir sagt, das SQL Server Setup
die Konfiguration des Computers scannt, passiert seit
Stunden nichts mehr!



Hast Du vielleicht den SQL Server Dienst deaktiviert?
Da wurde schon mal von Problemen berichtet.

Hilft das nicht, so kannst Du ihn manuell entfernen:
<URL:http://support.microsoft.com/kb/909967>
"How to uninstall an instance of SQL Server 2005 manually"

Gruß Elmar

Ähnliche fragen