SQL-Abfrage nach VBA "konvertieren"

14/02/2008 - 17:44 von Heinz Müller | Report spam
Hallo,

Situation: Ich habe eine Auswahlabfrage (8 verknüpfte Variablen), die die
Ergebnisse in einem Textfeld anzeigt (sprich: Datensatzherkunft des
Textfeldes aus einer Abfrage), in sql erstellt.
Folgende Problemstellung: Ich muss die Datensatzherkunft aber in vba
erstellen, wie bekomme ich diese sql Anweisung in vba "konvertiert":


SELECT Personal.Kartennummer, Personal.Nachname, Personal.Vorname,
Personal.Personalnummer, Personal.Team, Personal.Kostenstelle,
Personal.Zutrittsgruppe, Personal.Bemerkung
FROM Personal
WHERE (((Personal.Kartennummer) Like
[forms].[Formular1].[ParameterKartennummer] & "*") AND ((Personal.Nachname)
Like [forms].[Formular1].[ParameterNachname] & "*") AND ((Personal.Vorname)
Like [forms].[Formular1].[ParameterVorname] & "*") AND
((Personal.Personalnummer) Like [forms].[Formular1].[ParameterPersonalnummer]
& "*") AND ((Personal.Team) Like [forms].[Formular1].[ParameterTeam] & "*")
AND ((Personal.Kostenstelle) Like [forms].[Formular1].[ParameterKostenstelle]
& "*") AND ((Personal.Zutrittsgruppe) Like
[forms].[Formular1].[ParameterZutrittsgruppe] & "*") AND
((Personal.Bemerkung) Like [forms].[Formular1].[ParameterBemerkung] & "*"));


Da ich so gut wie keine Ahnung von vba habe hoffe ich, das mir jemand von
euch weiterhelfen kann.
Ich hab´s mit Private Sub Liste99_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
Dim sqlcmd As String
sqlcmd = "hier der obrige sql-code"
DoCmd.RunSQL sqlcmd
End Sub

probiert, ohne Erfolg.

Brauche quasi alles zwischen Private Sub Liste99_BeforeUpdate(Cancel As
Integer) und End Sub.


Mit freundlichen Grüßen


Heinz Müller
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
14/02/2008 - 17:57 | Warnen spam
Hallo Heinz,

Heinz Müller schrieb folgendes:
Situation: Ich habe eine Auswahlabfrage (8 verknüpfte Variablen), die die
Ergebnisse in einem Textfeld anzeigt (sprich: Datensatzherkunft des
Textfeldes aus einer Abfrage), in sql erstellt.
Folgende Problemstellung: Ich muss die Datensatzherkunft aber in vba
erstellen, wie bekomme ich diese sql Anweisung in vba "konvertiert":

SELECT Personal.Kartennummer, Personal.Nachname, Personal.Vorname,
Personal.Personalnummer, Personal.Team, Personal.Kostenstelle,
Personal.Zutrittsgruppe, Personal.Bemerkung
FROM Personal
WHERE (((Personal.Kartennummer) Like
[forms].[Formular1].[ParameterKartennummer] & "*") AND ((Personal.Nachname)
Like [forms].[Formular1].[ParameterNachname] & "*") AND ((Personal.Vorname)
Like [forms].[Formular1].[ParameterVorname] & "*") AND
((Personal.Personalnummer) Like [forms].[Formular1].[ParameterPersonalnummer]
& "*") AND ((Personal.Team) Like [forms].[Formular1].[ParameterTeam] & "*")
AND ((Personal.Kostenstelle) Like [forms].[Formular1].[ParameterKostenstelle]
& "*") AND ((Personal.Zutrittsgruppe) Like
[forms].[Formular1].[ParameterZutrittsgruppe] & "*") AND
((Personal.Bemerkung) Like [forms].[Formular1].[ParameterBemerkung] & "*"));



Ersetze alle Anführungszeichen ( " ) duch Hochkommas ( ' )
sqlcmd="SELECT "

und probiere es so.

DoCmd.RunSQL kann keine Auswahlabfragen ausführen.

Ein Textfeld hat keine Datensatzherkunft.

Was willst Du mit den Datensàtzen anfangen welche Dir die SQL
Auswahlabfrage zurückliefert?

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK
Sa/So 12./13.04.2008 und Sa/So 19./20.04.2008

Ähnliche fragen