SQL Express lokal und VB.NET

02/11/2009 - 22:51 von leslie eldrige | Report spam
Hallo Zusammen,

Ich habe immer die applikationen entwickelt, die auf ein SQL Server
zugreifen. Nun möchte ich eine Applikation erstellen, die mit einer lokalen
Datenbank auskommt (z.b. eine DVD Verwaltungsapplikation, die ich dann
Allgemeinheit zur Verfügung stellen kann).
Ich habe SQL Express 2005 auf dem Client installiert, musste aber SQL
SErvice laufen lassen, um überhaupt an die datenbank heran zu kommen.

Nun frage ich mich wie ist es wenn ich meine applikation mit ClickOnce
verteile, braucht es dann auch ein SQL Dienst, der auf einem Zielrechner
làuft? Oder kann meine applikation einfach nur auf das MDF File zugreifen und
selbst die Lese/Schreibe Vorgànge erledigen?

Danke für die Infos.

Grüsse
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Kuhlendahl
02/11/2009 - 23:00 | Warnen spam
Moin Leslie!

"leslie eldrige" schrieb im Newsbeitrag news:

Nun frage ich mich wie ist es wenn ich meine applikation mit ClickOnce
verteile, braucht es dann auch ein SQL Dienst, der auf einem Zielrechner
làuft?



Ja. Wenn Du auf eine SQL-Server-Datenbank zugreifen willst, muß der SQL-Server-
Dienst laufen. Man kann das zwar auch über das Inter- bzw. Intranet hinbekommen,
so daß der Dienst nicht auf der Zielmaschine laufen muß, dann braucht man aber
eine Server-Maschine im Netz, auf der dann der SQL-Server-Dienst làuft. Nachdem,
was Du geschrieben hast, ist das aber nicht das, was Du suchst bzw. willst.

Oder kann meine applikation einfach nur auf das MDF File zugreifen und
selbst die Lese/Schreibe Vorgànge erledigen?



Löse Dich einfach vom SQL-Server und nimm stattdessen eine Access-Datenbank.
Die kann letztlich alles, was man z.B. für die von Dir angesprochene DVD-Ver-
waltung braucht. Sehr gute Beispiele, wie man mit einer Access-DB arbeiten
kann findest Du u.a. auf www.gssg.de

Viele Grüße

Gerrit

Ähnliche fragen