Forums Neueste Beiträge
 

SQL lokaler Report. Beispiele gesucht

10/10/2007 - 22:37 von Peter Haus | Report spam
Hallo Gemeinde.

Ich versuche mich bez. lokalen SQL Reports schlau zu machen.
Dabei finde ich das das ganze sehr schlecht beschrieben ist.
Ich würde gerne eine Assembly im Report benutzen und setze auf
dem Repot unter Verweise auch den Verweis auf die Assembly.
Beim ausführen des Reports mit der Assembly, kommt die Fehlermeldung,
dass die Assembly nicht gefunden wurde.
Hàtte mir jemand Tips oder Beispiele?
Oder weiss generell wo es ergiebigere Information gibt, als ich bisher
in der MS Hilfe gefundén habe. Diese bezieht sich scheinbar Haupsàchlich
auf den Berichtsdesigner.

Was kann m an mit "Datenausgabe" ind einer Tabelle oder Liste machen?
Kann man Master Details ohne Unterreport nur mit ineinandergeschachtelten?
Listen und Tabellen machen?
Was kann ich allles mit "Aggregat" im Feld machen?
Auch dass und mehr würde mich interessieren.

Für Info bin ich sehr Dankbar
Gruss Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Oberdalhoff
11/10/2007 - 00:56 | Warnen spam
Hi,

Ich versuche mich bez. lokalen SQL Reports schlau zu machen.



hier im Anhang eine etwas àltere Zusammenstellung an Infos zu Reporting
(Keine Ahnung, ob die Links/Infos noch aktuell sind, nicht neu getestet)

mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Klaus Oberdalhoff
Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de)
Nàchstes Treffen in Nürnberg am 23.10.2007




Stand: 25.11.2006 - KObd

Zum Grundverstàndnis:

Die bei Visual Studio 2005 mitgelieferten oder auch separat downloadbaren
Report-Viewer Controls arbeiten in zwei Modi:

Zum einen im "Client/Local-Mode" und im Server-Mode".

Im "Client/Local-Mode" werden KEINE Reporting Services und kein IIS und kein
SQL Server 2005 benötigt. Der Modus ist als
lokaler Berichtsgenerator für Visual Studio 2005 gedacht - Zielrichtung:
Ablösung von Crystal Reports.

Im "Client/Local Mode" können die Tools "als ganz normaler Reportgenerator"
verwendet werden. Funktionsweise ist zweistufig:
a) Es muss ein spezielles XML-File (Im C-lient-Mode ein sog. RDLC <C für
Client> file) erzeugt werden.
b) Diese RDLC-Datei wird (egal wie sie erzeugt wurde) angezeigt und
verwendet. Dazu ist weder ein SQL Server noch ein IIS notwendig.

Im Client/Local-Mode können "nur" Datasets (und ich glaube auch Datatables)
angezeigt werden. Diese müssen selbst erzeugt und verwaltet werden.

Im "Server-Mode" ist die Funktionsweise "dreistufig"
a) Es muss ein spezielles XML-File (Im Server-Mode ein sog. RDL file)
erzeugt werden.
b) Es müssen die Reporting Services installiert sein. Diese setzen den
installierten IIS sowie eine SQL Server 2005 Lizenz voraus.
c) Das RDL-file wird an die Reporting Services gesendet und dieser
entscheidet, ob die Datei angezeigt, gedruckt, versendet etc. wird.

Im Server-Mode können auch andere Datenquellen (anhàngig von der Reporting
Server Lizenz) angegeben werden.
Das RDL und das RDLC-Format unterscheiden sich nur in der Akzeptanz der
Datenquellen. D.h. die Formatierungsanweisungen der RDL-Datei und die einer
RDLC-Datei sind identisch. Daher kann man problemarm diese beiden Formate
hin- und herkopieren.

Zusammenfassung:

Es gibt mehrere Stufen an Reporting-Möglichkeiten.

ohne Reprting Server:

Die "kleine" Visual Studio 2005 Reporting-Controls Lösung für einzelne
Reports ohne IIS und ohne Reporting Engine.

mit Reporting Server:

IIS und SQL Server 2005 Lizenz Voraussetzung:

kostenfrei
Eine "stark abgespeckte" "relationale Datenquellen" Reporting Server Lösung
zusammen mit der SQL Server 2005 Express Advanced Edition

kostenpflichtig
Je nach SQL Server 2005 Lizenz mehr oder weniger abgespeckte Reporting
Lösung.

Die Funktionen der SQL Server Workgroup-Edition sind fast identisch mit der
kostenfreien SQL Server 2005 Express Advanced Edition

"Fast Volle Schönheit" (incl. OLAP-Datenquellen) nur ab der Standard Edition
"Volle Features" nur mit der Enterprise Version



Die kostenfreien Microsoft Report Viewer Redistributable 2005
zum Download ...

englisch
http://www.microsoft.com/downloads/...layLang=en

deutsch
http://www.microsoft.com/downloads/...7726e61367

Kurzbeschreibung
Microsoft Report Viewer Redistributable 2005 enthàlt Windows Forms und
ASP.NET-Webserversteuerelemente zur Anzeige von Berichten, die mithilfe von
Microsoft-Berichttechnologie entworfen wurden.


Build Client-Side Reports Easily

http://www.ftponline.com/vsm/2005_1...lt_pf.aspx


Zu den Reporting Services habe ich einiges gefunden:

Ein Grundverstàndnis zum Unterschied zwischen Reporting Services und den
Report Viewer Controls
liefert dieser englischsprachige, zweiteilige Artikel

Building Report-enabled Applications with the New ReportViewer Controls
http://www.devx.com/dotnet/Article/30424/
http://www.devx.com/dotnet/Article/30610


Reporting und SQL Server 2005 Express Downloadseite

http://msdn.microsoft.com/vstudio/e.../download/

englische Feature Matrix

SQL Server 2005 Reporting Services Feature Matrix
Unterschiede in der Express / Workgroup / Standard / Enterprise Version

http://www.microsoft.com/sql/techno...tures.mspx


Webcasts
=
deutsch

Visual Studio 2005 - Mein geliebter Berichtsgenerator
Level 100

http://www.microsoft.com/germany/ms...ry.aspx?id8771506

gerade angeschaut. Zum oberflàchlichen Schnelleinstieg wirklich gut
geeignet.

Der Unterschied wird jedoch aufgeweicht durch die Tatsache, dass es eine
SQL Express-Edition mit einem eingeschrànkten Report Server gibt ...

-

Using Reporting Services with SQL Server 2005 Express Edition (Level 100)

http://msevents.microsoft.com/CUI/W...px?EventID32295016&EventCategory=5&culture=en-US&CountryCode=US



MSDN Webcast: Intelligent Reporting: Using the Visual Studio 2005 Report
Viewer Controls (Level 200)
Event ID: 1032284445

http://msevents.microsoft.com/cui/W...px?EventID32284445&EventCategory=5&culture=en-US&CountryCode=US

Der Webcast geht tiefer auf die Unterschiede zwischen Reporting in Visual
Studio und SQL Server ein.

-

SQL-Server 2005 (Teil 5-5) - Reporting Services
Level 200

http://www.microsoft.com/germany/te...tsvcs.mspx



MSDN Webcast: Introduction to SQL Server 2005 Reporting Services (Level 200)
Part 1 - 6

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32282904&Culture=en-US

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32283015&Culture=en-US

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32283021&Culture=en-US

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32283045&Culture=en-US

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32283053&Culture=en-US

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32283060&Culture=en-US

-

MSDN Webcast: SQL Master Class: Reporting Services Basics (Level 200)

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32289563&Culture=en-US

-

MSDN Webcast: SQL Master Class: Using Report Builder (Level 200)

http://msevents.microsoft.com/cui/e...px?eventID32289664&Culture=en-US


2 * MSDN TV von Brian Welcker zum Download
(Brian Welcker = Reporting bei MS)

http://www.microsoft.com/downloads/...x?familyid94fc0c-1e00-4cd0-8e9f-cecec8aead74

http://www.microsoft.com/downloads/...865a92f999

-

Flash Film

http://perseus.franklins.net/msnewe...viewer.htm

-

Screencast Channel 9

http://channel9.msdn.com/ShowPost.aspx?PostID4529#164529

-

Lesestoff
==
MSDN-Forum

http://forums.microsoft.com/MSDN/Sh...p;SiteID=1

-

MSDN: ReportViewer Controls (Visual Studio)

http://msdn2.microsoft.com/en-us/li...51671.aspx

deutsch

http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...51671.aspx



Report Overview (ReportViewer Controls)

http://windowssdk.msdn.microsoft.co...51712.aspx



Samples and Walkthroughs

http://windowssdk.msdn.microsoft.co...51686.aspx



Built-in Functions for ReportViewer Reports

http://windowssdk.msdn.microsoft.co...52112.aspx



Creating Client Report Definition (.rdlc) Files

http://windowssdk.msdn.microsoft.co...52067.aspx



Report Viewer samples

http://www.microsoft.com/downloads/...laylang=en



SUPER - Website zum Report Viewer
=
http://www.gotreportviewer.com/

http://blogs.msdn.com/bobmeyers/default.aspx

http://blogs.msdn.com/bwelcker/

http://blogs.msdn.com/trobbins/sear...ng&p=1


SSW Guidelines for Report Solutions - Web Clients

http://www.ssw.com.au/ssw/Standards...vices.aspx




kann man auf einem Report eigentlich auch Checkboxen anzeigen lassen?



Tante Google meint dazu dem Sinne nach:
Entweder Font Wingdings (die Kleinbuchstaben o x n ) oder drei Bilder ...

http://sqljunkies.com/Article/0D746...A3AB5.scuk

http://weblogs.asp.net/israelio/arc...54271.aspx



Ich habe einige Reports erstellt, die jeder einzeln für sich in
meiner Anwendung auch dargestellt werden
(ReportViewer.LocalReport). Versuche ich aber, einen Bericht als
Unterbericht in einem übergeordneten Bericht anzuzeigen ...
Bericht (Bericht1)
|->Unterbericht (Bericht2)
|->Unterbericht (Bericht3)
... wird nur Bericht1 angezeigt, anstelle der Unterberichte steht
an dieser Stelle
"Fehler: Der Unterbericht konnte nicht angezeigt werden."



Das Problem konnte ich nun auch lösen, indem ich einen Handler für
SubreportProcessing hinzugefügt habe und darin das Dataset des jeweiligen
Subreports mit den aktuell geforderten Daten gefüllt habe.

http://www.gotreportviewer.com/mast...index.html

http://support.microsoft.com/kb/919157/en-us


Create Reports from Any Data Source Using SQL Server Reporting Services
Custom Data Extensions

http://www.devx.com/dbzone/Article/31336



ich nutze VS2005 und habe in meiner Webanwendung ein Problem mit dem
Reportviewer und externen Bildern.
Ich lese mittels eines Datasets Daten in einen lokalen Report, das
funktioniert soweit auch einwandfrei, möchte zusàtzlich
aber ein Bild mit anzeigen. Das Bild selbst liegt auf einer Freigabe
eines erreichbaren Servers, der Verweis
auf dieses Bild wird mittels des Datasets gelesen.

Dementsprechend ist die "Source" Eigenschaft auf "External"
eingestellt, die "Value Eigenschaft" auf "=Fields!PATH.Value".
(Der Bezeichner PATH im Dataset enthàlt den korrekten Pfad in der
Schreibweise \\servername\path\bildname.jpg).



lt. MSDN könnte das gehen, wenn du die "EnableExternalImages" Eigenschaft
auf True setzt ...

siehe

http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...51715.aspx

Anstatt "nur" den Pfad des Bildes anzugeben, muss ich noch "file://"
davorschreiben

Für meine Bilder innerhalb meines Datasets bedeutet das:

= "file://" & Fields!PATH.Value

-

Ähnliche fragen