SQL MDF & LDF-Datei

07/12/2007 - 16:02 von Thomas Bläsing | Report spam
Hallo SQLer,

ich, auf dem Weg in die Selbststàndigkeit, gehe gerade durch unwegsames
Terrain (Hölle)...ich betreue seit kurzém ein SQL2000-Server. Jetzt sollte
die verwendete Datenbank auf eine neue Version gebracht werden, dieses ist
leider fehlgeschlagen. Daraufhin habe ich die Datenbank - als Datensicherung
dem Hersteller zur Verfügung gestellt. Diese habe ich dann repariert und
aktualisiert als MDF- und LDF-Datei zurückbekommen.

Soweit so gut. Nur reicht momentan mein Wissen noch nicht ganz aus, um diese
Dateien jetzt wieder zum Laufen zu bringen. Ein einfaches Stoppen des
SQL-Serverdienstes und austauschen der Dateien wird mit einem grauen
Datenbanksymbol gekennzeichnet. Das kam mir ohnehin sehr laienhaft vor.
Leider konnte ich mit der Firma heute nicht mehr telefonieren, da diese
nicht mehr erreichbar war.

Somit musste ich dem Kunden gegenüber mitteilen, dass die neue Version
leider nicht einsatzfàhig ist. Das was der Kunde davon hielt, tja...war
nicht so toll.

Meine Kenntnisse zum SQL muss ich dringend auffrischen, da es schon làngere
Zeit her ist und ich daher noch auf Version 7.0 stehe. Wer kann mir sagen,
wie man dieses Problem lösen kann, bzw. hàtte ich es wirklich ohne Probleme
lösen können - dann zahle ich gern das Lehrgeld dafür...

Danke für Euer Verstàndnis und Eure Hilfe
Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Winterling
07/12/2007 - 18:24 | Warnen spam
Hallo Thomas
Wenn du die *.mdf Datei einfach wieder in den SQL Server einhàngst ist das
Problem gelöst!
Der Enterprise Manager bietet das anhàngen von Datenbanken über das
Kontextmenü an wenn du auf "alle Tasks" klickst.
Bei einer sauber abgeschlossen Trennung der Dateien beim Hersteller sollte
er die *.LDF von alleine finden noch den richtigen Datenbank Namen eintragen
und die Sache ist erledigt!

mit freundlichen Grüßen

Andreas Winterling


"Thomas Blàsing" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo SQLer,

ich, auf dem Weg in die Selbststàndigkeit, gehe gerade durch unwegsames
Terrain (Hölle)...ich betreue seit kurzém ein SQL2000-Server. Jetzt sollte
die verwendete Datenbank auf eine neue Version gebracht werden, dieses ist
leider fehlgeschlagen. Daraufhin habe ich die Datenbank - als
Datensicherung dem Hersteller zur Verfügung gestellt. Diese habe ich dann
repariert und aktualisiert als MDF- und LDF-Datei zurückbekommen.

Soweit so gut. Nur reicht momentan mein Wissen noch nicht ganz aus, um
diese Dateien jetzt wieder zum Laufen zu bringen. Ein einfaches Stoppen
des SQL-Serverdienstes und austauschen der Dateien wird mit einem grauen
Datenbanksymbol gekennzeichnet. Das kam mir ohnehin sehr laienhaft vor.
Leider konnte ich mit der Firma heute nicht mehr telefonieren, da diese
nicht mehr erreichbar war.

Somit musste ich dem Kunden gegenüber mitteilen, dass die neue Version
leider nicht einsatzfàhig ist. Das was der Kunde davon hielt, tja...war
nicht so toll.

Meine Kenntnisse zum SQL muss ich dringend auffrischen, da es schon
làngere Zeit her ist und ich daher noch auf Version 7.0 stehe. Wer kann
mir sagen, wie man dieses Problem lösen kann, bzw. hàtte ich es wirklich
ohne Probleme lösen können - dann zahle ich gern das Lehrgeld dafür...

Danke für Euer Verstàndnis und Eure Hilfe
Grüße
Thomas



Ähnliche fragen