SQL nach Textfile - Falscher Datentyp

10/04/2010 - 19:51 von Volkmar Waluga | Report spam
Hallo allerseits,

ich versuche gerade ein DTS-Package durch eine StoredProcedure zu ersetzen.
Leider ist das Ergebnis nicht identisch.
Im DTS: Temp. Tabelle erstellen mit Datentyp „nvarchar“
Tabelle mit Daten aus SQL-DB füllen
Tabelle in Text File (Destination) mit (ANSI / {CR}{LF} / Semikolon)

Ergebnis: Ein Textfile mit einer Größe von 1,26 KB

In StoredProcedure: Ein Textfile mit einer Größe von 2,52 KB.

Ich vermute, dass es mit dem Encoding zusammenhàngt. Aber ich weiß nicht wie
das zu machen ist. Optisch sind sie gleich, also Semikolon als Trennzeichen,
Datensàtze untereinander als Liste. Doch scheinbar generiert das DTS ein
ASCII und die SP ein utf-8, deshalb die doppelte Größe. Wie kann ich das
Textfile mit der SP identisch zum DTS erstellen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Volkmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber [MVP]
11/04/2010 - 12:20 | Warnen spam
Hallo Volkmar,

ich unterstelle, dass Du wirklich DTS vom SQL Server 2000 und nicht SSIS ab
dem SQL Server meinst.
Wenn Du in Deiner Zwischentabelle statt NVARCHAR VARCHAR verwendetest, dann
würdest Du auch eine ASCII Datei bekommen. diesen Weg kannst Du allerdings
nur dann gehen, wenn Du garantiert einen Unicode brauchst. Für die normalen
Zeichen in Deutschland, einschlisslich Umlaute und scharfes S brauchst Du
kein Unicode (nvarchar), das ist im Zeichensatz (1252) abgedeckt.

Viele Grüsse
Willfried Fàrber

"Volkmar Waluga" wrote in message
news:
Hallo allerseits,

ich versuche gerade ein DTS-Package durch eine StoredProcedure zu
ersetzen.
Leider ist das Ergebnis nicht identisch.
Im DTS: Temp. Tabelle erstellen mit Datentyp "nvarchar"
Tabelle mit Daten aus SQL-DB füllen
Tabelle in Text File (Destination) mit (ANSI / {CR}{LF} / Semikolon)

Ergebnis: Ein Textfile mit einer Größe von 1,26 KB

In StoredProcedure: Ein Textfile mit einer Größe von 2,52 KB.

Ich vermute, dass es mit dem Encoding zusammenhàngt. Aber ich weiß nicht
wie
das zu machen ist. Optisch sind sie gleich, also Semikolon als
Trennzeichen,
Datensàtze untereinander als Liste. Doch scheinbar generiert das DTS ein
ASCII und die SP ein utf-8, deshalb die doppelte Größe. Wie kann ich das
Textfile mit der SP identisch zum DTS erstellen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Volkmar

Ähnliche fragen