SQL Server 2005 Express Protokolle - 3 IP Adressen mit verschiedenen Ports

13/06/2008 - 13:34 von Lutz Elßner | Report spam
Unter SQL Server 2005 Express (Windows 2003) Netzwerkkonfiguration TCP/IP
sehe ich nur 2 IP Adressen IP1, IP2 und IPAll

Auf einem Windows 2008 Server sind dort 10 IP Adressen (auch IPV6) in der Liste.

In der Hilfe steht, die Liste wird mit den bei der Installation gültigen IP Adressen gefüllt.
Kann ich die Liste spàter aktualisieren, dass dort z.B. auch die IP des RAS Servers erscheint?

Oder wie kann ich eine dritte IP hinzu fügen, wenn nur 2 angezeigt werden?
IPAll kann ja nicht verwendet werden, wenn eine IP einen anderen Port bekommen soll.

Lutz
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
13/06/2008 - 15:49 | Warnen spam
Lutz Elßner schrieb:
Unter SQL Server 2005 Express (Windows 2003) Netzwerkkonfiguration TCP/IP
sehe ich nur 2 IP Adressen IP1, IP2 und IPAll

Auf einem Windows 2008 Server sind dort 10 IP Adressen (auch IPV6) in
der Liste.



Das ist aber reichlich.
Bist Du sicher, dass die alle vom SQL Server bedient werden müssen?

In der Hilfe steht, die Liste wird mit den bei der Installation gültigen
IP Adressen gefüllt.



So ist es. Die Liste wird durch Abfrage der Netzwerkadapter erstellt,
wenn "alle überwachen" aktiviert ist.

Die Liste selbst kommt aus der Registry unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server\<INSTANZNAME>\MSSQLServer\SuperSocketNetLib\Tcp

Beachte: eine Änderung erfordert einen Neustart des SQL Server Dienstes.
Die verwendeten Adressen und Ports werden beim Start im SQL Server
Protokoll aufgelistet.

Kann ich die Liste spàter aktualisieren, dass dort z.B. auch die IP des
RAS Servers erscheint?



Ich bin verwirrt. Was soll die da?
Es handelt sich dabei um die Liste der zu überwachenden (eingehenden)
SQL Server Adressen.
Ein (SQL) Server baut niemals eine Verbindung von sich auf.
Im Fall von RAS ist gerade dessen Aufgabe die Daten an den SQL Server
weiterzuleiten, sei es via VPN/Tunnel etc...

Oder wie kann ich eine dritte IP hinzu fügen, wenn nur 2 angezeigt werden?
IPAll kann ja nicht verwendet werden, wenn eine IP einen anderen Port
bekommen soll.



Du solltest schon den gleichen Port für alle verwenden, alles andere
verwirrt nur (bei der Menge sowieso ;-).
Auch im Interesse der Sicherheit, die Firewall sollte nur für
spezifische Ports freigegeben werden.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen