SQL Server 2005 Express Test

20/02/2008 - 09:05 von werner meyer | Report spam
Hallo,
ich habe mir bei meinem XP professional mal den SQL Server Express
installiert.
Wenn ich nun sqlcmd eingebe erscheint folgende Meldung:

-
HResult '0x2', Ebene '16', Status '1'
'Named Pipes-Provider: Es konnte keine Verbindung zu SQL Server
hergestellt werden [2].'
Sqlcmd: Fehler: Microsoft SQL Native Client: Fehler beim Herstellern
einer Verbindung zum Server. Bei einer Verbindung zu SQL Server 2005
kann dieser Fehler dadurch verursacht werde, dass der SQL Server unter
den Standardeinstellungen keine Remoteverbindugen zulàsst..
Sqlcmd: Fehler: Microsoft SQL Native Client: Anmeldungstimeout abgelaufen.
-

In der Oberflàchenkonfiguration habe ich bei Remoteverbindungen "Lokale
Verbindungen und Remoteverbindungen -> TCP/IP und Named Pipes verwenden"
aktiviert.

Ich wollte mit sqlcmd einfach nur testen ob der SQL Server funktioniert.
Kann mir jemand helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Haseloff
20/02/2008 - 13:42 | Warnen spam
On 20 Feb., 09:05, werner meyer wrote:
Hallo,
ich habe mir bei meinem XP professional mal den SQL Server Express
installiert.
Wenn ich nun sqlcmd eingebe erscheint folgende Meldung:

-
HResult '0x2', Ebene '16', Status '1'
'Named Pipes-Provider: Es konnte keine Verbindung zu SQL Server
hergestellt werden [2].'
Sqlcmd: Fehler: Microsoft SQL Native Client: Fehler beim Herstellern
einer Verbindung zum Server. Bei einer Verbindung zu SQL Server 2005
kann dieser Fehler dadurch verursacht werde, dass der SQL Server unter
den Standardeinstellungen keine Remoteverbindugen zulàsst..
Sqlcmd: Fehler: Microsoft SQL Native Client: Anmeldungstimeout abgelaufen.
-

In der Oberflàchenkonfiguration habe ich bei Remoteverbindungen "Lokale
Verbindungen und Remoteverbindungen -> TCP/IP und Named Pipes verwenden"
aktiviert.

Ich wollte mit sqlcmd einfach nur testen ob der SQL Server funktioniert.
Kann mir jemand helfen?



Hallo Werner


folgendes sollte eigentlich funktionieren, wenn man die
Standardinstallation verwendet hat.

sqlcmd -E -S SERVERNAME\EXPRESS



Gruss Gerd

Ähnliche fragen