SQL Server 2005 Express unter Windows SBS 2003 Standard

14/12/2008 - 10:38 von Marcus Schmitz | Report spam
Ich habe den SQL Server 2005 Express unter Windows SBS 2003 Standard
installiert und das Problem, dass dieser im Netzwerk nicht sichtbar bzw.
nicht anwàhlbar ist. Mit dem Konfigurations-Manage habe ich TCP/IP als
Protokoll unter Netzwerkkonfiguration aktiviert. Als TCP-Port habe ich 1433
eingetragen. In der Windows Firewall habe ich die sqlservr.exe als Ausnahme
definiert genau so wie den Port 1433. Kann es sein, dass die Express Edition
unter Windows SBS 2003 Standrad blockiert blockiert ist, wei Microsoft
möchte, dass man die Prem. version des SBS kauft?

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Schmitz
www.simplimed.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
14/12/2008 - 10:57 | Warnen spam
hallo Marcus,

Marcus Schmitz schrieb:
Ich habe den SQL Server 2005 Express unter Windows SBS 2003 Standard
installiert und das Problem, dass dieser im Netzwerk nicht sichtbar bzw.
nicht anwàhlbar ist.


Dazu muß der SQL Browser Dienst laufen und in der Firewall
freigeschaltet sein.

Mit dem Konfigurations-Manage habe ich TCP/IP als
Protokoll unter Netzwerkkonfiguration aktiviert.


Ansonsten gib mal auch Named Pipes frei und teste erneut. Nicht das
deine Clients das falsche Prokoll benutzen.

wei Microsoft möchte, dass man die Prem. version des SBS kauft?


Nicht das ich wüßte.



mfG

Ähnliche fragen