Forums Neueste Beiträge
 

SQL Server 2008 und Access 2007 Kompatibilität

17/09/2008 - 11:47 von Jones | Report spam
Hallo,
ich habe schon bei Microsoft angerufen und der Mensch vom Support meinte,
dass auf jedenfall ein Fehler vorliegt und das normal gehen müsste.
Ich habe SQL 2008 Standard auf einem Server installiert und meine alte SQL
2005 Datenbank übernommen.
Wenn ich jetzt in Access in den Tabellenentwurf wechseln will, kommt die
Meldung:
"In dieser Version von Microsoft Office Access werden keine
Entwurfsànderungen unterstützt, die mit der Version von Microsoft SQL Server
vorgenommen wurden, mit der Ihr Access-Projekt verknüpft ist. ..." nach Klick
auf OK kommt:
"Warnung: Neue Datenbankfeatures werden nicht unterstützt
Sie haben sich mit einer Version von SQL Server verbunden, die neuer als SQL
Server 2000 ist. Sowohl Visual Studio 7.0 als auch Access 2000 wurden von der
Version von SQL Server herausgegeben, mit der sie verbunden sind. Des´halb
könnten Probleme auftreten " und am Ende kann ich keine meiner Änderungen
speichern.
Ich weiß, dass es diese Meldung schonmal bei Access 2003 mit SQL 2005 gab,
und ich finde diese Meldung hört sich auch eher danach an.
Ich habe Office Professional Plus 2007 und Servicepack 1 installiert und
Windows Vista mit Servicepack 1.
Ich habe auch schon versucht eine ganz neue Datenbank anzulegen, indem ich
eine neue adp Datei und eine neue SQL Datenbank erstellt habe. Leider habe
ich gerade die Fehlermeldungen aus dieser Testumgebung abgeschrieben.
Im Internet finde ich sonst nichts darüber, nur das besagte Problem mit 2003
und 2005. Der Mensch beim Support hat gesagt, dass die Programme extra dafür
ausgelegt sind und das auf jedenfall laufen muss.

Wàr super wenn mir hier jemand nen Tipp geben könnte, wo ich mit der
Fehlersuche noch weitermachen kann, weil mir fàllt nichts mehr ein.

Gruß Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
17/09/2008 - 14:08 | Warnen spam
Hallo Jo,

Jones schrieb:
Ich habe SQL 2008 Standard auf einem Server installiert und meine alte SQL
2005 Datenbank übernommen.
Wenn ich jetzt in Access in den Tabellenentwurf wechseln will, kommt die

Meldung: [...]



Access (2003 wie auch 2007) unterstützt beim Entwurf nur SQL Server 2000
(und früher)

nach Klick auf OK kommt:
"Warnung: Neue Datenbankfeatures werden nicht unterstützt
Sie haben sich mit einer Version von SQL Server verbunden, die neuer als SQL
Server 2000 ist. Sowohl Visual Studio 7.0 als auch Access 2000 wurden von der
Version von SQL Server herausgegeben, mit der sie verbunden sind.



Hintergrund: Die Design-Tools die dafür verwendet werden basieren auf
denen Schnittstellen bis SQL Server 2000 (wie der dortige Enterprise Manager).
Bei SQL Server 2005 und 2008 wurden neue Schnittstellen eingeführt,
die Access nicht nutzen kann (so wurde u. a. SQL DMO durch SQL SMO ersetzt).

Ich weiß, dass es diese Meldung schonmal bei Access 2003 mit SQL 2005 gab,
und ich finde diese Meldung hört sich auch eher danach an.



Man hat nicht nur vergessen den Meldungstext anzupassen...

Ich habe Office Professional Plus 2007 und Servicepack 1 installiert und
Windows Vista mit Servicepack 1.



... sondern Access 2007 bringt auch keine Verànderungen in dem Bereich.

(Dazu hàtte man einen eigenen Designer schreiben müssen, was man
für Access wohl als zu aufwàndig eingestuft hat)

Ich habe auch schon versucht eine ganz neue Datenbank anzulegen, indem ich
eine neue adp Datei und eine neue SQL Datenbank erstellt habe.



ADPs sind mehr oder weniger im Maintenance Modus, d. h. sie werden
nicht mehr weiter entwickelt und existieren nur noch (eine Weile)
für bestehende Anwendungen.

Mit Access 2007 werden (wieder) eingebundene Tabellen empfohlen, z. B.:
<URL:http://technet.microsoft.com/en-us/...3.aspx>

Für den Entwurf solltest Du SQL Server Management Studio (Express)
verwenden.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen