SQL-Server Installation reparieren...

12/08/2009 - 08:28 von Harald Haas | Report spam
Hallo zusammen,

wir haben einen Microsoft SQL Server 2005 Standard SP3 auf
einem Windows Server 2003 R2 SP2 im Einsatz.
Auf dem SQL Server sind mehrere Instanzen angelegt...

Diese Datenbanken sichern wir online über eine
Datensicherungssoftware eines Drittanbieters (HP).
Jetzt kommt es seit einer Woche hier zu Fehlern, die dazu
führen, dass die Online-Sicherung fehl schlàgt.
Die Auswertung der Fehler ergab, dass ein Grund das Fehlen
der Registrierung der BibliotheksDatei sqlvdi.dll sein
könnte.

Trotz der erneuten Registrierung der DLL nach dem kb Artikel
http://support.microsoft.com/kb/830575 besteht der Fehler
weiter, sprich, die Datenbanken können nicht online
gesichert werden.

Nun wàre es einen Versuch wert, die komplette
SQL-Installation zu reparieren, jedoch suche ich hier nach
einer gangbaren Lösung.

Wie kann ich eine bestehende SQL-Installation mit mehreren
Instanzen nach manueller Sicherung der DB's reparieren?

Sorry wegen des langen Textes und vielen Dank für jede
Hilfe...

Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
12/08/2009 - 09:25 | Warnen spam
Hallo Harald,

Harald Haas schrieb:
wir haben einen Microsoft SQL Server 2005 Standard SP3 auf
einem Windows Server 2003 R2 SP2 im Einsatz.
Auf dem SQL Server sind mehrere Instanzen angelegt...

Diese Datenbanken sichern wir online über eine
Datensicherungssoftware eines Drittanbieters (HP).
Jetzt kommt es seit einer Woche hier zu Fehlern, die dazu
führen, dass die Online-Sicherung fehl schlàgt.



Du solltest versuchen herauszufinden:
Welche Änderung am SQL Server respektive an der Sicherungssoftware
wurde zu dem Zeitpunkt vorgenommen.

Die Auswertung der Fehler ergab, dass ein Grund das Fehlen
der Registrierung der BibliotheksDatei sqlvdi.dll sein
könnte.



Die SQLVDI.DLL ist eine Kompatibilitàtskomponente von SQL Server 2000.

Die aktuellste Version dürfte derzeit enthalten in
<URL:http://www.microsoft.com/DownLoads/...p;FamilyID³3d2c78-1059-4ce2-b80d-2343c099bcb4>
dort "Microsoft SQL Server 2005-Abwàrtskompatibilitàtskomponenten"

Vor einer Installation solltest Du die alte SQLVDI sichern
und die Versionsnummer in den Dateieigenschaften vergleichen.

Weitere Informationen zu SQLVDI findest Du in
<URL:http://blogs.msdn.com/sqlserverfaq/...y.aspx>

Nun wàre es einen Versuch wert, die komplette
SQL-Installation zu reparieren, jedoch suche ich hier nach
einer gangbaren Lösung.



Eine Reparatur wird vermutlich wenig bringen,
wenn es sich nur um die Backup-Komponente DLL handelt.

Eine Reparatur kann über die das Setup erfolgen:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...9.aspx>
insbesondere der Abschnitt zu [REINSTALLMODE].

Gruß Elmar

Ähnliche fragen