SQL Server müllt zu

22/04/2008 - 13:54 von mk | Report spam
Hello,

unsere Steuerberater Software (stotax) nutzt den SQL Server 2003. Seit
geraumer Zeit wird die HDD zugemüllt "Server ist voll ausgelastet".

1. Wir werden den Dienst jetzt stoppen und dann wieder starten: Wie
lange haben wir dann Ruhe?

2. Von einem Systemhaus wurde uns empfohlen, den SQL Server auf eine
andere HDD!!! auszulagern. (Kein anderer physischer Rechner!!!) Bring
uns die Auslagerung auf eine andere HDD etwas???

schöne Grüße und besten Dank im Voraus


mk
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Schuessler
22/04/2008 - 14:14 | Warnen spam
unsere Steuerberater Software (stotax) nutzt den SQL Server 2003. Seit
geraumer Zeit wird die HDD zugemüllt "Server ist voll ausgelastet".

SQL-Server 2000 Standard oder 2005 Standard, auf einem Win 2003 Server oder
auf einem Client OS?
Maximale Festplattenkapazitàt erreicht, oder meinst Du die
Arbeitsauslastung?

1. Wir werden den Dienst jetzt stoppen und dann wieder starten: Wie
lange haben wir dann Ruhe?

Nein.


2. Von einem Systemhaus wurde uns empfohlen, den SQL Server auf eine
andere HDD!!! auszulagern. (Kein anderer physischer Rechner!!!) Bring
uns die Auslagerung auf eine andere HDD etwas???
siehe Fragen oben.

CU
tosc

InsideSQL.org: http://www.insidesql.org
Blog: http://www.insidesql.org/blogs/tosc


schöne Grüße und besten Dank im Voraus


mk

Ähnliche fragen