Sql-Standby-anmeldung

03/04/2009 - 09:13 von Torsten Blohm | Report spam
Wir benutzen Sqlserver 2005 (Standard) auf win 2003-server (64bit)

Wir haben einen Produktionsserver und einen per Logshipping gefütterten
Standby-Server.

Aus Performance-Gründen überlegen wir, die Reports, die über Nacht erstellt
werden, auf dem Standby-Server zu machen.
Dazu haben wir eine .Net Anwendung die den Reportserver anspricht.

Ich kann allerdings nicht als "normaler" DB-Nutzer zur Standby-DB connecten
(da schreibgeschützt).

Welche Rechte braucht ein Benutzer, um das tun zu können ?
SA ist nicht relevant, da ich dann das Passwort in die Config schreiben
müsste (verschlüsselt oder nicht, ist egal). Das will ich aus
Sicheheitsgründen nicht.

Oder gibt es andere Möglichkeiten ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Muthmann
03/04/2009 - 12:52 | Warnen spam
Torsten Blohm wrote:
Wir benutzen Sqlserver 2005 (Standard) auf win 2003-server (64bit)

Wir haben einen Produktionsserver und einen per Logshipping
gefütterten Standby-Server.

Aus Performance-Gründen überlegen wir, die Reports, die über Nacht
erstellt werden, auf dem Standby-Server zu machen.
Dazu haben wir eine .Net Anwendung die den Reportserver anspricht.

Ich kann allerdings nicht als "normaler" DB-Nutzer zur Standby-DB
connecten (da schreibgeschützt).

Welche Rechte braucht ein Benutzer, um das tun zu können ?
SA ist nicht relevant, da ich dann das Passwort in die Config
schreiben müsste (verschlüsselt oder nicht, ist egal). Das will ich
aus Sicheheitsgründen nicht.

Oder gibt es andere Möglichkeiten ?



Hallo Torsten,
die Ursache ist darin zu suchen, dass die SQL-Logins auf dem Standby-Server
eine andere ID haben, als auf dem Primary-Server. Du hußt diese nach einem
Failover auch erst mit sp_change_users_login neu mappen.

Die beiden Lösungen, die mir dazu einfallen, ist entweder ein sysadmin (was
ich nicht machen würde) oder Windows-Authentifizierung. Leg das Konto auf
beiden Servern an und berechtige es zumindest zum Lesen auf dem
Primary-Server.

Einen schönen Tag noch,
Christoph
Microsoft SQL Server MVP
http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen