SQL-Verbindungsproblem bei Terminalserver (kann auch an VB/ADO liegen!?)

18/01/2009 - 17:45 von Andy Dorwald | Report spam
Hallo NG,

bin leider nicht ganz sicher, woran es liegt - ob an irgendwelchen Rechten
im zum SQL-Server oder an ADO oder an VB6.

Denke aber, dass es am nàchsten hier reingehört!?!?

Folgendes Problem habe ich.

Eine in VB6 geschriebene Anwendung greift über ADO auf den SQL-Server 2005
zu. Die Anwendung làuft in einer Terminal-Server Umgebung (kann ich selbst
leider nicht testen da ich keinen Terminal-Server habe).

So lange der Anwender sich als ADMIN anmeldet, gibt es keinerlei Probleme,
die Datenbank zu connecten.

ABER sobald man sich als User anmeldet, kann man sich am SQL-Server nicht
mehr anmelden.

Ich komme einfach auf keine Idee, was man nun als ersten testen/prüfen
sollte bzw. was der Grund sein kann.

Ach ja, die Anwendung wurde mit InstallShield "verpackt". Und auch hier
kommt merkwürdigis. Wenn die Applikation unter ADMIN gestartet wird, ist
alles OK. Wenn aber als User, dann erscheint "Microsoft Installer - Die
Installation wird vorbereitet" und der Installer will "irgendwas"
reparieren. Hat jemand eine Idee, wie/wo ich herausfinden kann, was
InstallShield da reparieren möchte (z. B. Logdatei)? Vielleicht steckt ja
dort das Problem?

Vielen Dank für jeden Tipp (gerade weil ein "Terminal-Server" für mich eine
totale BlackBox ist)
Andy
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
18/01/2009 - 19:18 | Warnen spam
hallo Andy,

Andy Dorwald wrote:
bin leider nicht ganz sicher, woran es liegt - ob an irgendwelchen Rechten
So lange der Anwender sich als ADMIN anmeldet, gibt es keinerlei Probleme,
die Datenbank zu connecten.


Arbeitest du mit SQL Server-Anmeldung oder mit Windows-Authentifizierung?

ABER sobald man sich als User anmeldet, kann man sich am SQL-Server nicht
mehr anmelden.


Na ja, ADO liefert dir doch eine Menge an Fehlern zurück. Die solltest
du auswerten.

Ach ja, die Anwendung wurde mit InstallShield "verpackt". Und auch hier
kommt merkwürdigis. Wenn die Applikation unter ADMIN gestartet wird, ist
alles OK. Wenn aber als User, dann erscheint "Microsoft Installer - Die
Installation wird vorbereitet" und der Installer will "irgendwas"
reparieren.


Je nach Installer muss das Paket über das
Software-Controlpanel installiert werden. Das einfache Aufrufen der
setup.exe reicht unter Umstànden nicht.


mfG

Ähnliche fragen