SQL Verknüpfungen in Access

23/01/2008 - 11:47 von Nils Andel | Report spam
Hallo Newsgroup,
ich habe eine eine access 2003 Datenbank auf einen sql server 2005
übertragen und die Tabellen per odbc wieder mit Access verknüpft. Nun
funktioniert aber nicht mehr alles wie gewünscht. In einem Formular soll ein
Datensatz angefügt werden der auf 2 Tabellen aufgeteilt ist. Das führt zu
einem Fehler. Als die Tabellen noch über eine Backend Access Datei
eingebunden waren funktionierte es problemlos.
Ich denke das das Problem darin liegt das ich jetzt in Access keine ref.
Integritàt in der Beziehung hinterlegen kann und deshalb beim anlegen eines
neuen Datensatzes der Primàrschlüssel nicht automatisch in beiden Tabellen
der gleiche ist.
Gibt es eine Möglichkeit die Verknüpfungen aus dem SQL Server nach Access zu
übernehmen oder sie in Access neu festzulegen?
Oder weiß jemand eine andere Lösung

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
23/01/2008 - 12:02 | Warnen spam
Hallo!

Nils Andel schrieb:
ich habe eine eine access 2003 Datenbank auf einen sql server 2005
übertragen und die Tabellen per odbc wieder mit Access verknüpft. Nun
funktioniert aber nicht mehr alles wie gewünscht. In einem Formular soll ein
Datensatz angefügt werden der auf 2 Tabellen aufgeteilt ist. Das führt zu
einem Fehler. Als die Tabellen noch über eine Backend Access Datei
eingebunden waren funktionierte es problemlos.



Und diese 2 Tabellen nutzt du in verknüpfter Form als Datenherkunft
des Formulars und die PK aus der "Haupttabelle" ist ein Identity-Wert
(Autowert), oder?

In diesem Fall musst du dafür sorgen, dass der DS einmal gespeichert
wird, bevor du Felder aus der "Erweiterungstabelle" befüllst.

mfg
Josef


EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen