SQL2000 über Access 2003 sorglos editieren?

18/01/2008 - 10:20 von Christian Durden | Report spam
Hallo an alle,

wir haben bei uns in der Firma angefangen eine Datenbank für uns zu
erstellen. Bisher klappt das auch alles ganz gut. Ich habe die Tabellen
in der 3 NF in den MS SQL Server 2000 SP3 von unserem SBS2003
eingegeben. Als Frontend nutzen wir Access. Die Verbindung klappt auch
ohne Probleme.

Ich habe nach dem Verbindungsaufbau entdeckt, dass ich mit Access 2003
auch direkt Änderungen in der SQL Datenbank vornehmen kann. Ich
persönlich finde das nicht schlecht, da MS Access (finde ich)
komfortabler zu bedienen ist.

Frage 1:
Kann man sorglos die MS SQL Datenbank über Access editieren? Oder ist
das etwas ganz böses, was sich irgendwann spàter ràchen wird? Vorteile
wàren komfortablere Bedienung und nicht per rdp arbeiten.

Frage 2:
Außerdem habe ich festgestellt das ich in Access ja die bekannten Listen
und Kombinationsfelder einstellen kann. Auf dem SQL Server 2000 habe ich
das noch nicht gesehen. Kurz, es scheint in Access noch zusàtzliche
Features zu geben, die im SQL2000 nicht existieren. Ist das dann aber
etwas was "nur" in Access gespeichert wird?



Danke im voraus und viele Grüße

Chris


SBS 2003 SP2 & Exchange SP2
MS Office 2003 mit allen aktuellen SPs.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Volke
18/01/2008 - 10:30 | Warnen spam
Hallo Christian

wir haben bei uns in der Firma angefangen eine Datenbank für uns zu
erstellen. Bisher klappt das auch alles ganz gut. Ich habe die Tabellen
in der 3 NF in den MS SQL Server 2000 SP3 von unserem SBS2003 eingegeben.
Als Frontend nutzen wir Access. Die Verbindung klappt auch ohne Probleme.

Ich habe nach dem Verbindungsaufbau entdeckt, dass ich mit Access 2003
auch direkt Änderungen in der SQL Datenbank vornehmen kann. Ich
persönlich finde das nicht schlecht, da MS Access (finde ich)
komfortabler zu bedienen ist.

Frage 1:
Kann man sorglos die MS SQL Datenbank über Access editieren? Oder ist das
etwas ganz böses, was sich irgendwann spàter ràchen wird? Vorteile wàren
komfortablere Bedienung und nicht per rdp arbeiten.



kannst du mit SQL2000 ohne Bedenken - bei 2005 funzt es nicht

Frage 2:
Außerdem habe ich festgestellt das ich in Access ja die bekannten Listen
und Kombinationsfelder einstellen kann. Auf dem SQL Server 2000 habe ich
das noch nicht gesehen. Kurz, es scheint in Access noch zusàtzliche
Features zu geben, die im SQL2000 nicht existieren. Ist das dann aber
etwas was "nur" in Access gespeichert wird?



ja - aber das solltest du erst gar nicht anfangen.
Für Datenmanipulationen gibt es Formulare!

Gruß Jürgen

Ähnliche fragen