Forums Neueste Beiträge
 

SQL2008: Nachträglich eine char-Spalte von 10 auf 20 Zeichen erweitern ...

13/09/2008 - 16:09 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi,
in einer meiner Tabellen ist eine Spalte enthalten, die als char(10)
definiert ist.
Nun ergibt sich der Bedarf für char(20).
Wenn ich das jetzt einfach umstelle und die Tabelle speichern will, dann
kommt eine Fehlermeldung, dass die Tabelle gelöscht und neu erstellt werden
müsse.

Leider ist diese Tabelle aber mit anderen Tabellen verknüpft und kann wegen
der Schlüssel nicht so ohne weiteres gelöscht werden.

Gibt es dafür eine Lösung ?

Gruss nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Brunner
13/09/2008 - 18:42 | Warnen spam
Hallo Nico,

Nicolas Nickisch schrieb:
Hi,
in einer meiner Tabellen ist eine Spalte enthalten, die als char(10)
definiert ist.
Nun ergibt sich der Bedarf für char(20).
Wenn ich das jetzt einfach umstelle und die Tabelle speichern will, dann
kommt eine Fehlermeldung, dass die Tabelle gelöscht und neu erstellt werden
müsse.



ALTER TABLE <deine Tabelle>
ALTER COLUMN <deine Spalte> char(20)

wàre der passende TSQL-Befehl für diese Aufgabenstellung.

Das klappt aber so nicht falls es Bezüge auf diese Spalte gibt, z.B.
durch ...

Leider ist diese Tabelle aber mit anderen Tabellen verknüpft und kann wegen
der Schlüssel nicht so ohne weiteres gelöscht werden.



Fremdschlüssel?

BTW kennst du den Unterschied zwischen char(20) und varchar(20)?

Gruß
Hannes

Ähnliche fragen