Forums Neueste Beiträge
 

sqlConnection in VB.NET

06/02/2008 - 13:33 von Uwe Ricken | Report spam
Guten Tag zusammen,

bevor ich mit meiner eigentlichen Frage auf Euch losstürme, möchte ich mich
ganz gerne vorstellen.
Ich beabsichtige, nun doch etwas öfter Eure Hilfe in Anspruch zu nehmen und
da macht es sich doch etwas besser, wenn man weiß, mit wem man es zu tun
hat.

Mein Name ist Uwe Ricken und ich komme aus der Entwicklung mit Microsoft
Access und SQL-Server.
Bedingt durch den enormen Schwachsinn von Microsoft Office 2007 habe ich
mich nun entschlossen, meinen Weg mit .NET weiter zu gehen.
Erste Erfahrungen mit .NET habe ich bereits im Web-Umfeld gemacht, indem ich
dort ein winziges Portal für mein Unternehmen geschrieben habe, über das die
Mitarbeiter ihre Tàtigkeiten mit Zeiten erfassen können.
Wie dem auch sei - nun wage ich mich das erste Mal daran, eine
Windows-Applikation zu schreiben.
Na ja - so ganz stimmt es nicht - ich möchte zunàchst einmal ein bischen
"üben".
Das heißt für mich:
- Verbindungen zu einem SQL-Server aufbauen
- Forms dynamisch erzeugen
- Klassen programmieren
- ...

Ich verfolge diese NG schon etwas làngere Zeit und habe auch schon das eine
oder andere dabei für mich selbst adaptiert.
Da ich aber eigentlich mit dem heutigen Tag erst ernsthaft damit beginne,
mich mit dem Thema zu beschàftigen, sind die ersten Schritte natürlich etwas
schwierig.
Ich hoffe sehr, dass die Regulars hier nicht zu schnell die Geduld verlieren
;-)

So, das erst einmal zu meiner Person und nun zum eigentlichen Problem

endlich ist es soweit und ich beginne nun auch mit der Entwicklung von
Anwendungen im .NET-Umfeld.
Leider habe ich dann auch schon die ersten Probleme, auf die ich stosse.

Ich habe folgenden Code in einem Form (ich spiele derzeit ein wenig mit den
Möglichkeiten)
Private Sub fn_app_OpenConnection()
Dim strConnString As String
strConnString = "server=mainframe;database=dbCustomer;Integrated
Security=SSPI"
Dim s As New SqlClient.SqlConnection(strConnString)
With s
.Open()
MsgBox(s.State.ToString)
. Close()
End With
s = Nothing
End Sub

Das Projekt selbst befindet sich auf meinem Homeshare auf dem gleichen
Server, auf dem sich der SQL-Server befindet!
Ich habe ein neues Projekt angelegt, in dem sich nur ein Formular befindet.
Innerhalb dieses Formulars habe ich dann mal die obigen Prozedur erstellt
(eigentlich recht simpel)
Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As
System.EventArgs) Handles MyBase.Load
btn = New Button

With btn
.Anchor = AnchorStyles.Left Or AnchorStyles.Top
.Text = "Das ist ein Test"
.Top = 100
.Left = 100
.Width = 190
.Height = 25
.Visible = True
End With

Me.Controls.Add(btn)

Call fn_app_OpenConnection()
End Sub

Beim Starten des Projektes erhalte ich dann die folgende Fehlermeldung:

Fehler bei der Anforderung des Berechtigungstyps
System.Data.SqlClient.SqlClientPermission, System.Data, Version=2.0.0.0,
Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089.
Natürlich werden auch einige Optionen angeboten (.NET ist schon irgendwie
toll ;-)) aber die Auswahl der Option "Add permission to the project"
schafft leider keine Abhilfe.

Ich dachte eigentlich, dass .NET recht einfach wàre für jemanden, der aus
der VB(A)-Welt kommt aber das scheint wohl doch nicht ganz so simpel zu
sein.

Bereits im Vorfeld recht herzlichen Dank für Eure Unterstützung.
Ich denke es ist noch ein weiter Weg aber der erste Schritt ist zumindest
schon einmal gemacht ;-)

Gruß, Uwe Ricken
MCP for SQL Server 2000 Database Implementation

db-Berater GmbH - 64390 Erzhausen
http://www.db-berater.de
http://www.memberadmin.de
http://www.conferenceadmin.de
____________________________________________________
dbdev: http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Ludwig
06/02/2008 - 13:46 | Warnen spam
Uwe Ricken schrieb:
Guten Tag zusammen,

bevor ich mit meiner eigentlichen Frage auf Euch losstürme, möchte ich mich
ganz gerne vorstellen.
Ich beabsichtige, nun doch etwas öfter Eure Hilfe in Anspruch zu nehmen und
da macht es sich doch etwas besser, wenn man weiß, mit wem man es zu tun
hat.

Mein Name ist Uwe Ricken und ich komme aus der Entwicklung mit Microsoft
Access und SQL-Server.
Bedingt durch den enormen Schwachsinn von Microsoft Office 2007 habe ich
mich nun entschlossen, meinen Weg mit .NET weiter zu gehen.
Erste Erfahrungen mit .NET habe ich bereits im Web-Umfeld gemacht, indem
ich
dort ein winziges Portal für mein Unternehmen geschrieben habe, über das
die
Mitarbeiter ihre Tàtigkeiten mit Zeiten erfassen können.
Wie dem auch sei - nun wage ich mich das erste Mal daran, eine
Windows-Applikation zu schreiben.
Na ja - so ganz stimmt es nicht - ich möchte zunàchst einmal ein bischen
"üben".
Das heißt für mich:
- Verbindungen zu einem SQL-Server aufbauen
- Forms dynamisch erzeugen
- Klassen programmieren
- ...

Ich verfolge diese NG schon etwas làngere Zeit und habe auch schon das eine
oder andere dabei für mich selbst adaptiert.
Da ich aber eigentlich mit dem heutigen Tag erst ernsthaft damit beginne,
mich mit dem Thema zu beschàftigen, sind die ersten Schritte natürlich
etwas
schwierig.
Ich hoffe sehr, dass die Regulars hier nicht zu schnell die Geduld
verlieren
;-)

So, das erst einmal zu meiner Person und nun zum eigentlichen Problem

endlich ist es soweit und ich beginne nun auch mit der Entwicklung von
Anwendungen im .NET-Umfeld.
Leider habe ich dann auch schon die ersten Probleme, auf die ich stosse.

Ich habe folgenden Code in einem Form (ich spiele derzeit ein wenig mit den
Möglichkeiten)
Private Sub fn_app_OpenConnection()
Dim strConnString As String
strConnString = "server=mainframe;database=dbCustomer;Integrated
Security=SSPI"
Dim s As New SqlClient.SqlConnection(strConnString)
With s
.Open()
MsgBox(s.State.ToString)
. Close()
End With
s = Nothing
End Sub

Das Projekt selbst befindet sich auf meinem Homeshare auf dem gleichen
Server, auf dem sich der SQL-Server befindet!
Ich habe ein neues Projekt angelegt, in dem sich nur ein Formular befindet.
Innerhalb dieses Formulars habe ich dann mal die obigen Prozedur erstellt
(eigentlich recht simpel)
Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As
System.EventArgs) Handles MyBase.Load
btn = New Button

With btn
.Anchor = AnchorStyles.Left Or AnchorStyles.Top
.Text = "Das ist ein Test"
.Top = 100
.Left = 100
.Width = 190
.Height = 25
.Visible = True
End With

Me.Controls.Add(btn)

Call fn_app_OpenConnection()
End Sub

Beim Starten des Projektes erhalte ich dann die folgende Fehlermeldung:

Fehler bei der Anforderung des Berechtigungstyps
System.Data.SqlClient.SqlClientPermission, System.Data, Version=2.0.0.0,
Culture=neutral, PublicKeyToken·7a5c561934e089.
Natürlich werden auch einige Optionen angeboten (.NET ist schon irgendwie
toll ;-)) aber die Auswahl der Option "Add permission to the project"
schafft leider keine Abhilfe.

Ich dachte eigentlich, dass .NET recht einfach wàre für jemanden, der aus
der VB(A)-Welt kommt aber das scheint wohl doch nicht ganz so simpel zu
sein.

Bereits im Vorfeld recht herzlichen Dank für Eure Unterstützung.
Ich denke es ist noch ein weiter Weg aber der erste Schritt ist zumindest
schon einmal gemacht ;-)




Hallo,

ich würde jetzt mal so spontan aus dem Bauch heraus vermuten, daß dieses
Problem garnicht an erster Stelle vom SQL-Client kommt, sondern direkt
vom .Net - Aus Sicherheitgründen ist normalerweise nàmlich ein Ausführen
von .Net-Anwendungen von Netzwerkshares (wie deinem Homeshare) nicht
gestattet. Einfach mal probieren, das Projekt vom lokalen Laufwerk zu
starten oder die folgenden Links anschauen:
http://blog.rasehorn.net/?pD
http://minibrain.wordpress.com/2007...k-starten/

Gruß,
Sven

Ähnliche fragen