SQLl Server Speicher begrenzen ?

31/03/2009 - 13:32 von Thomas Bayer | Report spam
Hallo,
habe hier einen Small Business Server.
Im Taskmanager ist vier mal die sqlservr.exe zu finden.
Diese schlucken zusammen ganze 1,7 GB Ram, obwohl nur von Windows genutzt.
Das Management Studio ist nicht installiert und die folgenden Dienste sind
gestartet:
MSSQL$MSFW
MSSQL$SBSMONITORING
MSSQL$SHAREPOINT
SQL Server VSS Writer
SQLAgent$MSFW
SQLAgent$SBSMONITORING
SQLAgent$SHAREPOINT

Gibt es eine Möglichkeit, den Speicherhunger des Sql Servers zu begrenzen
ohne dazu das Management Studio zu installieren?
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
31/03/2009 - 14:16 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Thomas Bayer schrieb:
habe hier einen Small Business Server.
Im Taskmanager ist vier mal die sqlservr.exe zu finden.
Diese schlucken zusammen ganze 1,7 GB Ram, obwohl nur von Windows genutzt.


Das Management Studio ist nicht installiert und die folgenden Dienste sind
gestartet:
MSSQL$MSFW
MSSQL$SBSMONITORING
MSSQL$SHAREPOINT



Da làuft nicht nur Windows sondern auch Sharepoint und
der IAS Server, die jeweils eine SQL Server Instanz betreiben.

SQL Server VSS Writer
SQLAgent$MSFW
SQLAgent$SBSMONITORING
SQLAgent$SHAREPOINT



Das sind nur Unterstützungdienste, der Instanzen,
die dürften kaum den Speicherverbrauch verursachen.

Gibt es eine Möglichkeit, den Speicherhunger des Sql Servers zu begrenzen
ohne dazu das Management Studio zu installieren?



Für ISA Server zeigt das Susan Bradley:
<URL:http://msmvps.com/blogs/bradley/arc...e.aspx>

àquivalent kannst Du das beim der Sharepoint Instanz ebenso machen.
Nur wird das unter Umstànden die die Dienste verlangsamen.
Wenn sie intensiv genutzt werden, ist eher sinnvoll sie auf
einen eigenen Server auszulagern.

Auch kann eine geànderte Konfiguration der Dienste
(nicht des SQL Servers) sinnvoller sein.
Fragen dazu wàren allerdings besser in der SBS Gruppe gestellt,
<news://msnews.microsoft.com/microso...allbiz>

Gruß Elmar

Ähnliche fragen