SQLParameter Klasse

30/12/2007 - 23:29 von Lucas Neumann (MCP) | Report spam
Hallo Newsgroup,

aus gegebenem Anlass muss ich mich nàher mit SQLParameter auseinandersetzen
und bin auch nach stundenlangem suchen auf keinen grünen Zweig gekommen.

...
Using cmd As New SqlCommand("SELECT * FROM @parameter1 WHERE id = '" & item
& "';", conn)
cmd.Parameters.Add("@parameter1", SqlDbType.VarChar).Value = ContentTable
...

...
conn.Open()
Using dr As SqlDataReader = cmd.ExecuteReader()
...


Bei Using dr as SqlDataReader... bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:

Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen
Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere
Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler
im Code verursacht wurde.

Ausnahmedetails: System.Data.SqlClient.SqlException: Ungültiger Objektname
'@parameter1'.


Ich habe bisher immer nur Codeschnipsel gefunden und keine vollstàndigen
Beispiele, welche mir die Funktion von SqlParameter verdeutlichen könnten.

Kann mir vielleicht jemand von euch helfen?

Viele Grüße
Lucas Neumann
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
30/12/2007 - 23:41 | Warnen spam
Hallo Lucas,

"Lucas Neumann (MCP)" schrieb:

Using cmd As New SqlCommand("SELECT * FROM @parameter1 WHERE id = '" & item
& "';", conn)



SELECT abc FROM Tabelle WHERE id = @Parameter1

wàre richtig. Ich habs zwar noch nicht ausprobiert aber da T-SQL bspw. in
SPs auch keine Variablen bei Objektnamen zulàsst (wie bspw. FROM @Parameter)
denke ich mal, dass es hier genauso ist. Sprich, Du kannst Werte über Parameter
steuern, keine Objektnamen. Das musst Du wie gehabt über Stringvariablen machen.

Sql = "SELECT ... FROM " & Tablename & " WHERE ..."

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen