"SQLServer" + "General Field"

08/04/2008 - 11:40 von Heike Vogt | Report spam
Hallo zusammen,
ich versuche gerade, unsere Daten in einen SQl-Server zu verschieben. Klappt
mit SQLEXEC(...)-Befehlen auch ganz gut (zumindest für den Anfang), aber ich
habe ein Problem mit unserem Bild-Feld im "General Field"-Format.

Die umgekehrte Richtung klappt prima.Aus dem SQL-Server bekomme ich ein
Bild, welches in der zugehörigen varbinary-Spalte liegt, problemlos raus.
Eine spàtere Anzeige klappt prima. Leider bekomme ich es aus VFP aber nicht
in den SQl-Server rein. Wer sich jetzt wundert, wie es da erst reingekommen
ist - über VisualBasic.

Ich kann ja "general"-Felder keinen Variablen zuweisen, so dass ich noch
keinen Weg gesehen habe, mit einem SQLEXEC(...insert...) das Bild in den
SQLServer zu bekommen.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Danke.
Gruß Heike
P.S.: Eine Abschaffung des "General"-Feldes ist leider keine Option.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
08/04/2008 - 12:07 | Warnen spam
Hallo Heike,

ich versuche gerade, unsere Daten in einen SQl-Server zu verschieben. Klappt
mit SQLEXEC(...)-Befehlen auch ganz gut (zumindest für den Anfang), aber ich
habe ein Problem mit unserem Bild-Feld im "General Field"-Format.

Die umgekehrte Richtung klappt prima.Aus dem SQL-Server bekomme ich ein
Bild, welches in der zugehörigen varbinary-Spalte liegt, problemlos raus.
Eine spàtere Anzeige klappt prima. Leider bekomme ich es aus VFP aber nicht
in den SQl-Server rein. Wer sich jetzt wundert, wie es da erst reingekommen
ist - über VisualBasic.

Ich kann ja "general"-Felder keinen Variablen zuweisen, so dass ich noch
keinen Weg gesehen habe, mit einem SQLEXEC(...insert...) das Bild in den
SQLServer zu bekommen.


Hab selber mit GENERAL keine Erfahrung. Als Idee würde mir einfallen:
Erstelle Fox-seitig einen Cursor mit einem GENERAL Feld, packe dort das Bild mit
den Fox-Befehlen rein und schicke dann den Inhalt des GENERAL-Feldes per SQLEXEC
an den Server. Auf diese Weise hast Du gewissermaßen einen Ersatz für die
unmögliche general-Variable.

Oder erstelle für das Hochladen einen View. Sorge dafür, dass das betreffende
Feld in Foxpro den Typ GENERAL hat und arbeite darüber (REPLACE, tableupdate..).

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen