sqlservr.exe

11/04/2008 - 10:20 von Brigitte Weiß | Report spam
Wir haben an Ostern einen SBS-Server mit aktivem Exchange in der
FirmenZentrale neu installiert.

Nun làuft eine Instanz der sqlservr.exe mit inzwischen 1,7 GB
Speichernutzung - eine zweite mit 0,11 GB.

Das Einzige was ich im DiensteManager erkennen kann ist der
SQLAgentSBSMONITORING der zweimal geöffnet ist und MSSQ$SHAREPOINT, der
einmal geöffnet ist. Die SharePoint Services Information sagt auch, dass die
MS SQL Server Desktop Engine installiert wird, wenns keinen SQL-Server gibt
(wie in diesem Fall)

Meine Fragen dazu:
a) wo genau kann ich die Speichernutzung der sqlservr.exe einschrànken bzw.
wie kann ich die Desktop Engine konfigurieren

b) wieso braucht das Teil eine solche Masse an Speicher - wo doch auf der
webseite noch keine Inhalte veràndert wurde - und warum steigt das stàndig...

c) hat jemand Literaturempfehlungen für den SBS-Server - sowohl in Bezug auf
Exchange als auch für sharepoint.

Vielen Dank schonmal

Brigitte
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
11/04/2008 - 12:42 | Warnen spam
Hi Brigitte

Wir haben an Ostern einen SBS-Server mit aktivem Exchange in der
FirmenZentrale neu installiert.

Nun làuft eine Instanz der sqlservr.exe mit inzwischen 1,7 GB
Speichernutzung - eine zweite mit 0,11 GB.

Das Einzige was ich im DiensteManager erkennen kann ist der
SQLAgentSBSMONITORING der zweimal geöffnet ist und MSSQ$SHAREPOINT,
der einmal geöffnet ist. Die SharePoint Services Information sagt
auch, dass die MS SQL Server Desktop Engine installiert wird, wenns
keinen SQL-Server gibt (wie in diesem Fall)

Meine Fragen dazu:
a) wo genau kann ich die Speichernutzung der sqlservr.exe
einschrànken bzw. wie kann ich die Desktop Engine konfigurieren



Dazu gehst Du am Besten wie folgt vor:

+ Starten des SQL Server 2005 Management Studio (Expressversion s.u.
"Download")

+ Verbinden mit dem Datenbankmodul mittels Servername

<Servername>\<Instanzname>

- bzw. für die (WSUS) Microsoft Internal Database -

\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query (s.a.
http://www.sbslinks.com/images/train14.jpg)

+ Konfigurieren des Wertes "Maximaler Serverarbeitsspeicher (in MB)" unter
Servereigenschaften-->Arbeitsspeicher

Z.B. auf einen Wert zwischen 256...1024MB, je nach RAM-Bestückung und
zusàtzlichen Diensten auf dem Server, s.a.

Allocated Memory - what's the max/min values?
http://msmvps.com/blogs/bradley/arc...alues.aspx


Wer es lieber mit der Command-Line mag, lese hier weiter:

WSUS 3.0 Is Still A Memory Hog
http://msinfluentials.com/blogs/jes...y-hog.aspx


Download - Microsoft SQL Server Management Studio Express Service Pack 2
http://www.microsoft.com/downloads/...x?familyid`53C6F8-82C8-479C-B25B-9ACA13141C9E&displaylang=de


b) wieso braucht das Teil eine solche Masse an Speicher - wo doch auf
der webseite noch keine Inhalte veràndert wurde - und warum steigt
das stàndig...



Weil unnötig freier Speicherplatz auf einem Server nicht sinnvoll ist.
Deswegen optimiert das Betriebssystem und sauber programmierte Serverdienste
den zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher im Hintergrund dynamisch. Ein
hàndisches Eingreifen ist so eigentlich nicht zwingend notwendig.

c) hat jemand Literaturempfehlungen für den SBS-Server - sowohl in
Bezug auf Exchange als auch für sharepoint.



2 Bücherstipps kann ich Dir geben:

Für "Hobbyadministratoren", die ein Rezeptbuch benötigen:

Microsoft Windows Small Business Server 2003, Das Handbuch, m. DVD-ROM
Gebundene Ausgabe - 1000 Seiten - Microsoft Press Deutschland
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2007
ISBN-10: 3866455623
ISBN-13: 978-3866455627
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3866455623


Für Admins, die NACH intensiven Studiums der Eigenheiten des SBS2003 sich
ein Hintergrundwissen über die einzelnen Komponenten aneignen wollen:

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk - Windows Server 2003 R2, Small
Business Server 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Office 2003
Gebundene Ausgabe - 997 Seiten - Galileo Press
Erscheinungsdatum: August 2006
ISBN-10: 3898428478
ISBN-13: 978-3898428477
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3898428478


Und als Standard-Pflichtlektüre natürlich:

Windows Small Business Server 2003 Technical Library
http://technet2.microsoft.com/Windo...x?mfr=true

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen