SQLSTRINGCONNECT()

14/03/2008 - 20:22 von Uli Münch | Report spam
Hallo NG,

meine Apps laufen mit einem SQL-Server als Backend, das Verbindungshandle
wird mit SQLSTRINGCONNECT() ermittelt. Dabei wird der Server mit
'rechnername\servername' identfiziert. Funktioniert seit mehreren Jahren
perfekt.
Jetzt zu meinem Problem. Auf einem Laptop wurde SQL-Server und App lokal
installiert, funktioniert ebenfalls perfekt, allerdings nur wenn die
WLAN-Karte des Laptops nicht aktiviert ist.

Ich bedanke mich für jeden Tipp.

mfG Uli
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Grözinger
15/03/2008 - 10:42 | Warnen spam
Hallo Uli !

meine Apps laufen mit einem SQL-Server als Backend, das Verbindungshandle
wird mit SQLSTRINGCONNECT() ermittelt. Dabei wird der Server mit
'rechnername\servername' identfiziert. Funktioniert seit mehreren Jahren
perfekt.
Jetzt zu meinem Problem. Auf einem Laptop wurde SQL-Server und App lokal
installiert, funktioniert ebenfalls perfekt, allerdings nur wenn die
WLAN-Karte des Laptops nicht aktiviert ist.



Du meinst die normale Netzwerkverbindung (per Kabel) _und_ WLAN gleichzeitig?
Wenn ja, dann ist das keine gute Idee.
Ein Rechnername kann nur einer IP zugeordnet sein und nicht zwei, welche
du hast wenn beide Netzwerkadapter gleichzeitig aktiv sind.
Probieres doch mal per IP (der WLAN-Karte) statt des Namens.

Hans-Peter Grözinger
TOFU ist gedankenlose Resourcenverschwendung.
http://einklich.net/usenet/zitier.htm
http://support.microsoft.com/defaul...GNetikette

Ähnliche fragen