Forums Neueste Beiträge
 

Squid, zwangsweise

21/02/2008 - 13:50 von Klaus-Karl Neumann | Report spam
...weis nicht, ob ich hier richtig bin - bitte Tip, falls nicht - DANKE


Hier làuft auf einer àlteren Linux-Kiste Squid als Proxy. Der
Linux-Rechner ist gleichzeitig Internetgateway für das ganze Netz dahinter.
Ich möchte, dass sàmtliche Zugriffe aufs Internet, speziell "http://",
zwangsweise nur und ausschließlich über diesen Squid erfolgen können.
Sollte einer der Rechner im Netz diesen Proxy nicht eingestellt haben,
soll dieser auch kein Zugriff zum Internet bekommen.

Ich würde mich freuen, wenn ich hier einige Tipps und Hinweise bekomme,
wie ich dafür den Linux-Rechner konfigurieren muss.



Have a nice day! kkn
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris Leick
21/02/2008 - 06:24 | Warnen spam
Klaus-Karl Neumann schrieb:

Hier làuft auf einer àlteren Linux-Kiste Squid als Proxy. Der
Linux-Rechner ist gleichzeitig Internetgateway für das ganze Netz
dahinter. Ich möchte, dass sàmtliche Zugriffe aufs Internet, speziell
"http://", zwangsweise nur und ausschließlich über diesen Squid erfolgen
können. Sollte einer der Rechner im Netz diesen Proxy nicht eingestellt
haben, soll dieser auch kein Zugriff zum Internet bekommen.



Am einfachsten ist es Port 80 in der Firewall dicht zu machen und auf den
Clients den Port für's Internet auf 3128 einstellen (ist bei Squid
Standard).

Chris

Ähnliche fragen