[SRP] Alle Verknüpfungen in allen Unterordnern erlauben

03/09/2008 - 16:48 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

ich möchte via Software Restriction Policies alle Verknüpfungen auf dem
Desktop/dem Startmenü/etc. und allen Unterordnern freigeben. Default sei
Disallow.

%HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell
Folders\Desktop%*.lnk
funktioniert für den Desktop, aber keinen Unterordner.

%HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell
Folders\Desktop%*\*.lnk
funktioniert für den ersten Unterordner auf dem Desktop, aber nicht mehr für
den Desktop selbst, und auch nicht für weitere Unterordner.

Hab ich da nun wirklich die Pop-Karte gezogen? Zàhlt bei einer Pfadangabe
mit Wildcards für File Extensions nicht mehr die "und für alle
Unterordner"-Regel?

Danke und Grrrrrruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
04/09/2008 - 11:57 | Warnen spam
Moin,

Helmut Schneider schrieb:
%HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell
Folders\Desktop%*.lnk



Warum verwendest du die Registry als Pfad und nicht das Dateisystem?
-> %userprofile%\Desktop

und bei "Shell Foldes" kriege ich immer eine mittelschwere Krise
-> ...\Current Version\User Shell Folders

"The long and sad story of the Shell Folders key"
http://blogs.msdn.com/oldnewthing/a...55532.aspx

Ändert das etwas am Verhalten?

Hab ich da nun wirklich die Pop-Karte gezogen? Zàhlt bei einer Pfadangabe
mit Wildcards für File Extensions nicht mehr die "und für alle
Unterordner"-Regel?



Ich schàtze er verwzeifelt gerade an der Syntax

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen