SSAS: Cube Assistent legt nur 1 Dimension an - Warum?

01/01/2010 - 20:27 von Johannes Cramer | Report spam
Hallo,

wir haben hier eine kleine Firma: jeder Verkàufer darf jedem Kunden in jedem
Gebiet beliefern. Kurz: Ich habe eine flache Tabelle als Datengrundlage ohne
Abhàngigkeiten zwischen folgenden "Spalten":
- Produkt
- Gebiet
- Verkàufer
- Datum
- Anzahl Artikel
- Umsatz
- Hàndler

Mesaures: Anzahl Artikel, Umsatz
Dimensionen: Produkt, Gebiet, Verkàufer, Datum, Hàndler.

Wenn ich nun über den Cube-Assistenten bei SQL Server 2008 gehe und bei
Dimensionen die oben beschriebenen Dimensionen anhacke, kann ich machen was
ich will, er nimmt immer nur eine Dimension und zwar die 1 Dimension
"Produkt".

Ich weiß, dass ich auch manuell Dimensionen erstellenkann oder sogar
Dimensionstabellen erstellen kann/soll, aber von meine Grundverstàndnis aus
müßte es auch mit einer flachen Tabelle gehen. Mache ich was falsch oder hat
der Assistent hier einen Fehler oder gibt es sonst einen Grund, warum der
Assistent nur eine Dimension erzeugt?

Danke für Eure Hilfe und Prost Neujahr
Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber [MVP]
03/01/2010 - 19:33 | Warnen spam
Hallo Johannes,

in SSAS 2005/2008 sind die Attribute wichtig. Die gesamte Navigation erfolgt
über Attribute( Spalten in der Dimensionstabelle). Der Asstistent in SSAS
2005 erzeugt Dir standardmàßig nur ein Attribut pro Dimensionen. Das ist
ganz anderes als unter SSAS 2005. Du kannst einfach die zusàtzlichen
Attribute (Spalten) mit dazu nehmen.
Da Du nur eine Dimensionstabelle hast, wird Dir auch nur eine Dimension
erzeugt.

Viele Grüße

Willfried Fàrber
MVP SQL Server
http://www.sqlis.de


"Johannes Cramer" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo,

wir haben hier eine kleine Firma: jeder Verkàufer darf jedem Kunden in
jedem Gebiet beliefern. Kurz: Ich habe eine flache Tabelle als
Datengrundlage ohne Abhàngigkeiten zwischen folgenden "Spalten":
- Produkt
- Gebiet
- Verkàufer
- Datum
- Anzahl Artikel
- Umsatz
- Hàndler

Mesaures: Anzahl Artikel, Umsatz
Dimensionen: Produkt, Gebiet, Verkàufer, Datum, Hàndler.

Wenn ich nun über den Cube-Assistenten bei SQL Server 2008 gehe und bei
Dimensionen die oben beschriebenen Dimensionen anhacke, kann ich machen
was ich will, er nimmt immer nur eine Dimension und zwar die 1 Dimension
"Produkt".

Ich weiß, dass ich auch manuell Dimensionen erstellenkann oder sogar
Dimensionstabellen erstellen kann/soll, aber von meine Grundverstàndnis
aus müßte es auch mit einer flachen Tabelle gehen. Mache ich was falsch
oder hat der Assistent hier einen Fehler oder gibt es sonst einen Grund,
warum der Assistent nur eine Dimension erzeugt?

Danke für Eure Hilfe und Prost Neujahr
Johannes


Ähnliche fragen