SSD als cronjob trimmen unter Squeeze und xfs

25/03/2012 - 11:03 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

ich habe einen Debian Squeeze Server mit einer SSD. Die SSD hat zwar
noch etwas unpartitionierte Reserve, aber ich habe allerlei mit
VM-Images herumgemacht und würde doch von Zeit zu Zeit gerne mal Trimmen.

Die klassische Lösung für Squeeze ist wohl Backports-Kernel und discard
option. Das dürfte aber wenig bringen, denn erstens greift discard wohl
kaum rückwirkend und zweitens bringt das auf einem VM-Server nicht viel,
da die VMs die Trimbefehle nicht sinnvoll an den Host weiter geben.

Daher die Frage, was muss man tun, um ein xfs Dateisystem /einmalig/ zu
trimmen, und braucht man dafür auch einen Backports Kernel?

Ich habe hier und da Skripte im Netz gefunden, die aber im wesentlichen
darauf basieren, den freien Speicher mit Nullen vollzuschreiben. Das
halte ich aber für wenig sinnvoll. Manche SSDs mögen darauf zwar àhnlich
reagieren, aber mit SATA Trim hat das keinen Meter zu tun.

(xfs ist es übrigens nur, weil es ext4 seinerzeit nicht gab und ext2/3
für so große files Mist ist.)


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Friedemann Stoyan
25/03/2012 - 15:21 | Warnen spam
Marcel Müller wrote:
Hallo,

ich habe einen Debian Squeeze Server mit einer SSD. Die SSD hat zwar
noch etwas unpartitionierte Reserve, aber ich habe allerlei mit
VM-Images herumgemacht und würde doch von Zeit zu Zeit gerne mal Trimmen.

Die klassische Lösung für Squeeze ist wohl Backports-Kernel und discard
option. Das dürfte aber wenig bringen, denn erstens greift discard wohl
kaum rückwirkend und zweitens bringt das auf einem VM-Server nicht viel,
da die VMs die Trimbefehle nicht sinnvoll an den Host weiter geben.

Daher die Frage, was muss man tun, um ein xfs Dateisystem /einmalig/ zu
trimmen, und braucht man dafür auch einen Backports Kernel?



Wie hier http://xfs.org/index.php/FITRIM/discard beschrieben ist, braucht man
Kernel ab v2.6.38 + util-linux-ng welches das fstrim Kommando beinhaltet.
Beides ist nicht in Squeeze enthalten, muss also selbst dazugebastelt werden.

mfg Friedemann

Ähnliche fragen