SSD austauschen, Win migrieren

30/09/2013 - 16:44 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo

Will meinen Haupt-PC zu dem c't Bauvorschlag "upgraden", dazu habe ich
mir eine neue CPU und ein neues MB bestellt, was theoretisch reicht.

Ich will aber auch die SSD austauschen, von 128 GB auf 512 GB um auf die
HDD verzichten zu können. Dahert dachte ich an einer Migration meiner W7
Installation mittels Image wie schon ein paar Mal gemacht.

Problem: bei der Einspielung eines Images über das Installationsprogramm
klappt es nicht per USB (wird nichts erkannt), bisher ging es nur, wenn
ich das Image auf eine Festplatte bzw. internen Datentràger gepackt
habe, der bei der Inst. nicht formatiert wird.
Gibts eine einfache Lösung, um es vielleicht doch per USB zu machen?

Ist dieses Verfahren eigentlich ratsam, wenn es jetzt andere Treiber für
MB und CPU braucht?

Danke & Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus
30/09/2013 - 18:14 | Warnen spam
Thorsten Klein:

Will meinen Haupt-PC zu dem c't Bauvorschlag "upgraden", dazu habe ich
mir eine neue CPU und ein neues MB bestellt, was theoretisch reicht.

Ich will aber auch die SSD austauschen, von 128 GB auf 512 GB um auf die
HDD verzichten zu können. Dahert dachte ich an einer Migration meiner W7
Installation mittels Image wie schon ein paar Mal gemacht.

Problem: bei der Einspielung eines Images über das Installationsprogramm
klappt es nicht per USB (wird nichts erkannt), bisher ging es nur, wenn
ich das Image auf eine Festplatte bzw. internen Datentràger gepackt
habe, der bei der Inst. nicht formatiert wird.
Gibts eine einfache Lösung, um es vielleicht doch per USB zu machen?



Welcher Imager wird denn überhaupt verwendet? Der ist nicht in der Lage,
von USB zu lesen?

Ist dieses Verfahren eigentlich ratsam, wenn es jetzt andere Treiber für
MB und CPU braucht?



Kommt ganz auf das Können des Users an. Prinzipiell ist es möglich, je nach
Fàhigkeiten wird es gelingen oder im Desaster enden. Evtl. sysprep
einsetzen.

Ähnliche fragen